Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Straße zwischen Eilenburg und Krostitz wird voll gesperrt
Region Eilenburg Straße zwischen Eilenburg und Krostitz wird voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 16.03.2018
Die S4 zwischen Eilenburg und Krostitz ist ab Montag gesperrt (Archivfoto). Quelle: Frank Pfütze
Anzeige
Kospa

Ab Montag wird die S 4 bei Eilenburg erneuert. Das teilte das Landesamt für Straßenbau am Donnerstag mit.

Der 4,6 Kilometer lange Abschnitt erstreckt sich vom Abzweig Priester bis zum Abzweig Limehna. Der bereits erneuerte Knoten mit der Verbindungsstraße Mutschlena – Kupsal werde den Angaben zufolge ausgelassen. Die Fahrbahn wird in der vorhandenen Breite mit einem zweischichtigen Asphaltaufbau erneuert. Mit dieser Maßnahme werden zwei Durchlässe erneuert und die Fahrbahnränder stabilisiert. Einmündende Straßen sowie Zufahrten werden angepasst. Kosten: 1,6 Millionen Euro.

Anzeige

Während der Baumaßnahme muss die S 4 voll gesperrt werden. Für den Verkehr wird eine Umleitung ab Krostitz über Mutschlena, Limehna, Jesewitz und B 87 eingerichtet. In Richtung Krostitz erfolgt die Umleitung von Kospa über die S 4, K 7422, Limehna, K 7424, Mutschlena nach Krostitz. Die Fertigstellung ist im zweiten Quartal vorgesehen.

Von LVZ