Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Tierheim in Eilenburg platzt aus allen Nähten
Region Eilenburg Tierheim in Eilenburg platzt aus allen Nähten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 03.08.2018
Katzen im Tierheim Eilenburg (Archivbild).
Katzen im Tierheim Eilenburg (Archivbild). Quelle: Kathrin Kabelitz
Anzeige
Eilenburg

Hoher Tierbestand: Im Tierheim im Eilenburger Stadtteil Ost werden zurzeit 101 Katzen, 44 Hunde, 17 Kaninchen, zehn Meerschweine, 13 Enten, eine Ziege, zwei Schafe, fünf Gänse und acht Tauben versorgt, informierte der Tierschutzverein Eilenburg und Umgebung. Viele von den Tieren warteten „sehnsüchtig auf ein neues, liebevolles Zuhause“, so die Einrichtung.

Das Tierheim in Eilenburg ist zuständig für die Fundtiere aus den Kommunen Eilenburg, Bad Düben, Doberschütz, Thallwitz, Laußig, Zschepplin, Jesewitz und Bad Schmiedeberg. Mit den Städten und Gemeinden hat die Einrichtung entsprechende Verträge.

Für den 25. August laden die Tierfreunde zu einem Tag der offenen Tür in der Zeit von 11 bis 16 Uhr ein. Dort werden die Tierheimbewohner vorgestellt. Außerdem gibt es Info- und Verkaufsstände, Kaffee, Kuchen und Grillspezialitäten sowie Spielmöglichkeiten für Kinder.

Von LVZ