Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Vorfahrt übersehen: Drei Schwerverletzte bei Unfall nahe Krostitz
Region Eilenburg Vorfahrt übersehen: Drei Schwerverletzte bei Unfall nahe Krostitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 17.08.2019
Unfall am 17. August 2019 auf der S4 bei Krostitz. Quelle: Eric Pannier / Einsatzfahrten Leipzig
Krostitz

Drei Personen sind am Samstagnachmittag bei einem Unfall nahe Krostitz (Landkreis Nordsachsen) schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher des Polizeilagezentrums zu LVZ.de sagte, war ein 75 Jahre alter Autofahrer gegen 15.30 Uhr auf der Staatsstraße 4 in Richtung Krostitz unterwegs. An einer Kreuzung übersah er die Vorfahrt eines 49-Jährigen und dessen 71-jähriger Beifahrerin.

Drei Schwerverletzte bei Unfall nahe Krostitz am 17. August 2019

Beide Fahrzeuge stießen zusammen und kamen ins Schleudern. Eines der Autos sei erst auf dem angrenzenden Feld zum Stehen gekommen, hieß es. Alle drei Personen wurden schwer verletzt. Die Feuerwehr befreite eine von ihnen aus einem der Fahrzeuge. Die 71-Jährige wurde per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Auch die beiden Männer wurden in eine medizinische Einrichtung gebracht.

Von CN

Die einen haben schon 40 Jahre gearbeitet, die anderen fangen gerade erst mit der Ausbildung an. Im Pflegeheim des Deutschen Roten Kreuzes in Eilenburg kamen die Dienstältesten mit den neuen Azubis zusammen.

17.08.2019

Prominente Skispringer wie Jens Weißflog haben bei Eilenburgs Skispringern schon vorbeigeschaut, hochrangige Politiker kommen eher weniger vorbei. In dieser Woche war das anders.

16.08.2019

Jetzt informiert das Handelsunternehmen Kaufland auf großflächigen Plakaten, dass es ab April 2020 eine Filiale in Eilenburg an den Start bringt – und zwar bei ehemals Marktkauf. Durchkreuzt das Unternehmen damit die Pläne von Stadtrat und Verwaltung?

16.08.2019