Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Baum auf der Straße bei Otterwisch: VW fährt dagegen
Region Geithain

Baum auf der Straße bei Otterwisch: VW fährt dagegen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 14.10.2021
Ein Baum auf der Staatsstraße sorgt bei Otterwisch für einen Polizeieinsatz (Symbolfoto).
Ein Baum auf der Staatsstraße sorgt bei Otterwisch für einen Polizeieinsatz (Symbolfoto). Quelle: Ralph Petersvia
Anzeige
Pomßen/Otterwisch

Ein VW Golf, der in der Nacht zum Donnerstag kurz nach Mitternacht zwischen Pomßen und Otterwisch unterwegs war, stieß gegen einen Baum, der quer über der Fahrbahn lag. Die Polizei geht davon aus, dass der Baum nicht von selbst umstürzte.

Damit konnte der 60-Jährige hinter dem Lenkrad des VW Golf nicht rechnen – und er sah es auch nicht kommen: In den ersten Minuten des Donnerstags prallte er mit seinem Wagen auf der Staatsstraße gegen ein Hindernis. Dabei zog sich der Mann nach Informationen der Polizei leichte Verletzungen zu. Der Schaden am Pkw wird auf 5000 Euro beziffert.

Der Baum sei allem Anschein nach „nicht ohne Fremdverschulden“ auf die Straße gefallen, heißt es aus dem Lagezentrum der Polizeidirektion Leipzig. Man ermittele deshalb wegen des Anfangsverdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr – gegen unbekannt.

Von es