Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Brückenbau Heinersdorfer Bach: Nach Pfingsten gilt eine Umleitung für LKWs
Region Geithain Brückenbau Heinersdorfer Bach: Nach Pfingsten gilt eine Umleitung für LKWs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 24.05.2012
Von Ekkehard Schulreich
Zwischen Bad Lausick und Buchheim gibt es nach Pfingsten eine Brückenbaustelle. Die Umfahrung für PKWs ist fast fertiggestellt. Quelle: Ekkehard Schulreich
Bad Lausick

Die Brücke wird abgerissen und bis zum Jahresende durch einen Neubau ersetzt. Die provisorische einspurige Umfahrung, die über die Alte Buchheimer Straße und ein Wiesengrundstück um den idyllischen Teich herumführt, ist allerdings nur offen für Autos und Transporter bis 3,5 Tonnen Gewicht. Alle anderen Fahrzeuge müssen eine weiträumige Umleitung in Kauf nehmen. Während sich für die einen Wartezeiten oder längere Wege ergeben, müssen die Anwohner mit monatelangen Beeinträchtigungen durch den Verkehr leben. Am Dienstag nach Pfingsten ist Bauabnahme für die Umfahrung. „Danach gilt sie, und wir beginnen zügig mit den Bauarbeiten", sagt Bauleiter Ronald Damm vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Zuerst werde ein sogenanntes Drosselbauwerk errichtet, dass den Durchfluss unter der neuen Brücke auf dem heutigen Niveau halten soll. Das ist notwendig, weil der Stahlbeton-Bau einen größere Weite hat. Ab Mitte Juni beginnt der Abbruch der alten Bruchstein-Bogenbrücke, danach der Neubau.

Den Auftrag für das Gesamtvorhaben erhielt nach einer Ausschreibung das Unternehmen Matthäi, Niederlassung Halle. Die Kosten für die Brücke sind auf rund eine halbe Million Euro veranschlagt. Der Neubau wurde notwendig, weil die Brücke aus dem 19. Jahrhundert dem enorm gewachsenen Verkehrsaufkommen auf der Staatsstraße nicht mehr standhält. Schon vor Monaten war die Fahrbahn hier auf eine Spur verengt worden. An einer Ampel zu warten, ist für die Autofahrer somit keine neue Erfahrung.

Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Aufbauweg in Flößberg soll noch in diesem Jahr in einem ersten Bauabschnitt grundhaft ausgebaut werden, selbst wenn dies ohne Förderung durch Investitionszuschüsse aus entsprechenden Förderprogrammen passieren müsse.

Thomas Lang 23.05.2012

Wenn heute um die 20 Seniorinnen und Senioren aus Altmörbitz im ehemaligen Seniorentreff zu ihrer monatlichen Zusammenkunft kommen, steht ein Jubiläum ins Haus.

Thomas Lang 22.05.2012

Rund 6000 Gäste besuchten den 20. Töpfermarkt bei Kaiserwetter. Die Resonanz war am Sonnabend und Sonntag gleichermaßen groß. 40 Töpfer und Handwerker boten ihre Waren feil.

Cornelia Braun 20.05.2012