Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Fotografin zeigt Porträts von Bäumen im Riff in Bad Lausick
Region Geithain Fotografin zeigt Porträts von Bäumen im Riff in Bad Lausick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 03.06.2019
Fotografin Silke Wild macht in ihrer neuen Ausstellung auf besondere Bäume aufmerksam: Der „Po-Baum“, den sie nahe Lützen entdeckte, gefällt ihr besonders.
Fotografin Silke Wild macht in ihrer neuen Ausstellung auf besondere Bäume aufmerksam: Der „Po-Baum“, den sie nahe Lützen entdeckte, gefällt ihr besonders. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Bad Lausick

„Baumgesichter“ hat Silke Wild ihre neue Ausstellung überschrieben, die am 4. Juni in der Bad Lausicker „Riff“-Galerie eröffnet wird. Die Fotografin, in Markranstädt im Nordwesten des Landkreises Leipzig zu Hause, präsentiert eine Ausbeute von Baum-Ansichten, die den Betrachter staunen oder schmunzeln lassen. Über den „Po-Baum“ etwa, den Wild an einer Straße in der Nähe von Lützen entdeckte. Im Laufe der Zeit trug sie zahlreiche Kuriositäten und Launen der Natur zusammen. Großformatig erzählt sie jetzt davon.

Eines der Bilder der Ausstellung „Baumgesichter“ von Silke Wild. Quelle: Jens Paul Taubert

Silke Wild stellte schon einmal im Riff in Bad Lausick aus

Dabei unterscheidet sich die neue Ausstellung grundsätzlich von anderen, die die Bildkünstlerin bereits in Bad Lausick zeigte. Zuletzt waren es vor einigen Jahren Porträts unter dem Titel „Emotionen – was wir ohne Worte sagen“. Damals wie heute ist es ihr wichtig, die unter dem Bild des ersten Eindrucks liegenden Schichten offen zu legen, in Tiefen vorzustoßen, damit zu berühren und zu überraschen.

Dem „Riff“ und der Bad Lausicker Kur GmbH ist Silke Wild schon seit Langem fotografisch verbunden, nicht nur bei Image-Publikationen. Eine ihre Spezialitäten: die Unterwasser-Fotografie.

1982 lernte Silke Wild das Fotografen-Handwerk von Grund auf. Seit 2004 betreibt sie ein eigenes Studio. Die Vernissage mit einem kleinen Gespräch beginnt 19 Uhr.

Von es