Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Frohburg: „Gorkis Bienen“ im Foto-Wettbewerb
Region Geithain Frohburg: „Gorkis Bienen“ im Foto-Wettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 08.07.2019
Was blüht denn da? Frohburger Oberschüler fotografierten erfolgreich für ihren Wettbewerbs-Blog. Quelle: privat
Frohburg

Dass in den nächsten Tagen viele votieren für die Frohburger Oberschüler, wünscht sich Patrick Gerhardt: Der Wahlbereich Natur, in dem Schüler der Klasse 8 a mitarbeiten, beteiligte sich erfolgreich an einem Foto-Wettbewerb der Landschaftsgärtner. „Gorkis Bienen“, so nennt sich die Gruppe augenzwinkernd auf Instagram –Bezug nehmend auf den Namenspatron ihrer Schule, Maxim Gorki -, schafften es mit ihren Fotografien unter die besten 15 - von rund 200 Schulen, die bundesweit daran teilnahmen.

Frohburger Oberschüler liegen weit vorn in einem Foto-Wettbewerb: Jetzt brauchen sie jede Stimme. Quelle: privat

Frohburger Oberschüler geben „Grünes Licht für Bienen“

„Die Bienen brauchen Eure Hilfe - und Ihr könnt sie retten, indem Ihr aufzeigt, welche Pflanzen besonders wertvoll für die gelb-schwarzen Insekten sind“, heißt es im Wettbewerbs-Aufruf. Die Aufgabe lautete, 15 für Bienen besonders wertvolle Pflanzen zu fotografieren, Informationen dazu zu sammeln und einen speziellen Internet-Blog zu eröffnen - Hashtag #GrünesLichtFürBienen. "Für uns ist das ein ganz wichtiges Thema", sagt Gerhardt. Die Schülerinnen und Schüler seien stolz, mit ihrem Blog so weit nach vorn gerückt zu sein.

Abstimmen bis Ende August

Um aber an die Prämie für die Sieger – immerhin 3000, 2000 oder 1000 Euro – zu gelangen, brauchen die Frohburger Unterstützung. Ab 8. Juli bis Ende August ist jede Stimme gefragt für @gorkis_bienen. Die Preisträger werden im September bekannt gegeben. Die Frohburger Oberschüler würden, so sie dazu zählen, das Geld gern in Fotomaterial investieren, um weitere Naturprojekte zu verfolgen.

Abstimmen hier: www.schoenerewelt.de/voting.aspx

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leibhaftig war er nicht da. Aber als Double hatte Wolfgang Petry bei der Maxi-Playback-Show in Obergräfenhain durchaus Erfolg.

07.07.2019

Ab 7. Juli hat das Maisterlabyrinth in Benndorf (Stadt Frohburg) wieder geöffnet. In diesem Jahr wendet sich Landwirt und Betreiber Tobias Karte dem Thema (Un-)Kräuter zu. Es gibt auch Bilderrätsel.

07.07.2019

Ein besonderes DDR-Museum und ein Leseland-DDR-Antiquariat sollen die Museumslandschaft in Kohren-Sahlis ergänzen. Der Frohburger Stadtrat macht dafür jetzt den Weg frei.

06.07.2019