Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Geithainer Schüler pflegen Austausch mit Polen
Region Geithain Geithainer Schüler pflegen Austausch mit Polen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 01.07.2019
Polnische Schüler waren in Geithain zu Gast. Mit dem Zug ging es gemeinsam nach Dresden. Quelle: Gymnasium
Geithain

Zu einem Austausch weilten jetzt Schüler aus dem polnischen Kutno in Geithain. Sie waren Gäste des Internationalen Gymnasiums. „Als die Schüler der damaligen Klassen 10 und 11 im vergangenen Jahr Kutno besuchten, wurden sie von den Gastgebern herzlich empfangen und durchs Land geführt“, sagt Lehrer Marcel Gut. Zugleich sei man überein gekommen, dass die Partnerschaft und der Austausch beider Städte und Schulen aufrecht vertieft werden sollte. Dem habe man mit der Einladung an die jungen Polen jetzt Rechnung getragen.

Zum Programm gehörte ein Besuch der Festung Königstein. Quelle: Gymnasium

13 Jugendliche nutzten die Reise zur Vertiefung ihrer Sprachkenntnisse. Sie waren bei Geithainer Gastfamilien untergebracht. Begleitet wurden sie von Izabela Tarlowska und Magdalena Golan. Unter Leitung von Marcel Gut zeigten die Geithainer Jugendlichen ihren polnischen Gästen ihre Schule, ihre Stadt und das Umland. Sie organisierten ein Seminar zu Themen des Alltags der Schüler, aber auch zum Thema Nachhaltigkeit in Deutschland und Polen. Bei einem Ausflug ging es nach Königstein und Dresden. Eine als Fürstin Teschen verkleidete polnische Muttersprachlerin führte durch die historische Altstadt von Dresden. Die Führung endete im Pulverturm, in dem alle im Sinne von August dem Starken, der ja König von Polen war, tafelten. Im Leipziger Zoo hatten die Schüler Gelegenheit, bei einer exklusiven Führung Gehege und Tiere kennen zu lernen. Abends gab es eine Abschlussfete, für die die Schüler zusammen regionaltypische Speisen zubereiteten.

Kinga aus Kutno: „Es war toll bei euch“

An den Abenden nach dem offiziellen Teil gab es privat organisierte Treffen und gemütliches Beisammensein. Viele Schüler wollen über den Austausch hinaus Kontakt halten. „Es war toll bei euch“, sagte Kinga aus Kutno. Marcus Beck resümierte: „Schnell freundeten wir uns an und kommunizierten in Deutsch und Englisch. Das Englisch hatte den positiven Effekt, dass wir Deutschen unsere Sprachkenntnisse in die Praxis umsetzen und verbessern konnten. Für mich war es ein schönes Wiedersehen, da ich letztes Jahr in Kutno dabei war."

Von es

Entgegen dem bundesweiten Trend hat die schwächelnde Konjunktur bislang noch keine Spuren auf dem Arbeitsmarkt im Landkreis Leipzig hinterlassen. Mit einer Arbeitslosenquoten von unter fünf Prozent ist der Speckgürtel im Süden von Leipzig sogar Spitze.

01.07.2019

Das Kirchspiel Geithainer Land wächst: Offiziell tritt die neue Struktur Anfang 2020 in Kraft. Der Kirchenbezirk Glaucha/Rochlitz wird aber schon am 1. Juli aufgelöst – mit Konsequenzen.

01.07.2019

Bei einer Show im Grimmaer Gymnasium St. Augustin schlüpfen die Darsteller des Impro-Theaters in die Rollen, die das Publikum fordert. Oftmals sind sie Schüler und Lehrer zugleich. Dabei wird in einiges an Talent abgefordert.

01.07.2019