Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Kohrener Land und Bad Lausick werben
Region Geithain Kohrener Land und Bad Lausick werben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 20.02.2019
Die Mitteldeutsche Handwerksmesse ist die Plattform für das Kohrener Land: Regina Heinze am Stand anno 2017, als der Verein noch unter Fremdenverkehrsverband firmierte. Quelle: Andre Kempner
Borna/Frohburg/Bad Lausick

Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist sie ein Heimspiel und deshalb eine Pflichtveranstaltung: Der Tourismusverein Borna und Kohrener Land wirbt auf der am Sonnabend beginnenden Mitteldeutschen Handwerksmesse in Leipzig erneut für die Ausflugsregion zwischen Leipzig und Chemnitz. Neben dem Verein selbst sind mehrere der rund 100 Mitglieder auf der Neuen Messe vertreten, so die beiden Kohren-Sahliser Töpfereien Arnold und Müller, Korbmacher Aurich aus Flößberg, das See-Camping Altenburg/Pahna, die Stadt Borna und die Trockenblumen-Floristik Fischer.

Touristiker haben Besucher aus Mitteldeutschland im Fokus

„Auf dieser Messe erreichen wir in erster Linie die Menschen in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Das ist genau unsere Zielgruppe“, sagt Vereinsmitarbeiterin Regina Heinze. Sie weiß, wovon sie spricht, betreut sie die Messe-Präsentationen des Vereins von Beginn an, als der noch Fremdenverkehrsverband Kohrener Land hieß. Was eine Messe-Beteiligung und der 50 Quadratmeter große Stand bringen würden, das lasse sich zwar schwer in Zahlen bemessen; die vielen Gespräche in Leipzig und die Frequenz in der Ausflugsregion aber zeigten, dass die Ausflugsregion im Süden des Landkreises Leipzig ein Begriff sei. Die Mitteldeutsche Handwerksmesse ist die einzige Großveranstaltung dieser Art, auf der der Tourismusverein Borna und Kohrener Land deshalb mit eigenem Stand vertreten ist – in Halle 5, Stand A33/B34.

Landes-Erntedankfest in Borna soll Besucher locken

Hier können sich Besucher nicht nur über Freizeitangebote und Übernachtungsmöglichkeiten informieren. Gezielt beworben werden auch die viele Besucher anziehenden Events wie das Landes-Erntedankfest in Borna, die 7-Seen-Wanderung, der Kohren-Sahliser Töpfermarkt und die LVZ-Wanderung. Ebenso wird über Bildungsangebote und Workshops der Evangelischen Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis, die weit ins Ländliche hinein ausstrahlt, informiert.

Bad Lausick wirbt auf der Haus-Garten-Freizeit

Auf der Messe „Haus-Garten-Freizeit“ in Halle 3 ist das Bad Lausicker Kur- und Freizeitbad „Riff“ vertreten. „Diese Messe ist sehr wichtig für uns, denn der Einzugsradius ist für uns interessant“, sagt Betriebsleiterin Annett Koza. Man werbe nicht nur für das Bad selbst und für das neue „Riff“-Resort, sondern insgesamt für die Kurstadt Bad Lausick. Das schließe neben Kur- und Wellness-Angeboten die beliebten Kurkonzerte von Mai bis September unter dem „Schmetterling“ im Kurpark ein.

Glücksrad am Stand von Tourismusverein

Am Gemeinschaftsstand des Tourismusvereins Sächsisches Burgen- und Heideland (D21/22) aufgebaut wird auch das beliebte Glücksrad. Thema des Vereins ist der Landurlaub. Koza: „Da haben wir allerhand zu bieten.“

Die Mitteldeutsche Handwerksmesse und die Messe „Haus-Garten-Freizeit“ finden parallel vom 23. Februar bis zum 3. März auf der Neuen Messe in Leipzig statt. Die Wassersport-Messe „Beach & Boat“ komplettiert das Trio vom 28. Februar bis 3. März.

Von Ekkehard Schulreich

Annelies Freiberg war keine Frau der Öffentlichkeit: Als Architektin kümmerte sie sich um Heimatgeschichtliches. Was sie sammelte, ging ein in eine Stiftung. Die Schätze wollen gezeigt werden.

20.02.2019

Tassen, Stifte, Autogramme kann man sammeln, aber auch Messgeräte und – Elefanten. Das Töpfermuseum Kohren-Sahlis lässt bis Ende März teilhaben am „Sammlerglück“.

19.02.2019

Das kostenfreie Vorschuljahr ist eine feine Sache. Darin sind sich alle einig. Doch wer soll das bezahlen? Die sächsische Landesregierung hat dies jetzt an die Kommunen delegiert – und die sind sauer. Das zeigen Stimmen aus Grimma, Borna, Böhlen und Rötha.

19.02.2019