Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Prießnitzer „Kinderland“ bekommt ein neues Häuschen
Region Geithain Prießnitzer „Kinderland“ bekommt ein neues Häuschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 07.06.2019
Einweihung des neuen Gartenhäuschens im „Kinderland“ in Prießnitz: Trixi, Luca, Elle, Younes und Mathilda (von links). Quelle: Jens Paul Taubert
Frohburg/Prießnitz

Ein fantasievoll gestaltetes Gartenhäuschen erweitert die Spielmöglichkeiten für die Mädchen und Jungen der Prießnitzer Kindertagesstätte „Kinderland“: Mit einem kleinen Fest wurde das Gehäuse, das aufgrund einer Initiative von Eltern gezimmert wurde, übergeben.

„Wir stellen noch eine Werkbank rein, auf der die Kinder mit Naturmaterialien arbeiten können“, sagt Cornelia Oehme, die die kommunale Kindereinrichtung leitet: „Wir freuen uns sehr darüber. Alle finden das Haus toll.“ Das Gartenhäuschen befindet sich auf dem Spielplatz des „Kinderlands“ auf dem Prießnitzer Rittergutshof, der auch öffentlich genutzt werden kann.

Von es

Finanziell solide steht die Stadt Frohburg da. Das wurde bei der Vorstellung des Haushaltes deutlich. Das Problem liegt beim Land – das für wichtige Straßenbauten die Förderung versagt.

07.06.2019

Die Reha-Branche fühlt sich durch das Pflegestärkungsgesetz benachteiligt. Seit dessen Inkrafttreten wird ein erbitterter Wettstreit ums Personal geführt, beklagt Lutz Heuser, Geschäftsführer der Sachsen-Klinik in Erdmannshain.

07.06.2019

Knapp ein Vierteljahr nach dem tödlichen Verkehrsunfall einer Elfjährigen wird die Bushaltestelle bei Langenleuba-Oberhain ausgebaut. Die Forderung der Eltern geht indes weiter.

06.06.2019