Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Texas Music Massacre aus Bad Lausick im „Goldrush“
Region Geithain Texas Music Massacre aus Bad Lausick im „Goldrush“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 14.04.2019
Drei verwegene Kerle im "Goldrush": Der Titel ihres dritten Albums ist Programm. Quelle: Andreas Krüger
Leipzig/Bad Lausick

Überglänzter Abend in ausverkauftem Saal: Ihr drittes Album „Goldrush“ stellten die Jungs von „Texas Music Massacre“ vor mehr als 200 Fans am späten Freitag in Noels Ballroom in der Leipziger Südvorstadt vor.

Anarchische Zügellosigkeit aus Bad Lausicker Probenraum

Country, Rock, Punk, angereichert mit anarchischer Zügellosigkeit, und überspringende Spielfreude macht die Melange dessen aus, was die Band in ihrer rustikalen Proben-Laube irgendwo am Stadtrand von Bad Lausick ersann und in einem professionellen Studio aufbereitete.

Produziert wurde es - eine Premiere - mit einem Label, PoiSonic aus Leipzig. „Come with us - Texas for all!“ - dieses Credo von Sam „The Bull“ Doc, Jessie „The Dynamite“ Hunter und Scott „The Joker“ Newman trägt über diesen Abend hinaus.

Release-Party in Noels Ballroom

Kontrastreich einstimmend die Bands, die sich die Texaner zur Record-Release-Party in passgenauem Ambiente auf die Bühne holten: die kraftvolle Stefan Saffer Band aus Leipzig, Independent statt Country, und Braunschweig Pension, liedermachende Punkrocker. Mit der Goldscheibe „Goldrush“ schließt sich, was mit den Alben zuvor - „Remember T.M.M.“ 2012 und „Country Anarchy“ 2016 - zu kreisen und zu kreißen begann. Um das nachzuvollziehen, empfiehlt sich: reinhören.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Tag der offenen Tür in den Geithainer DRK-Werkstätten herrschte am Samstag reger Betrieb. Etwa 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den unterschiedlichsten gesundheitlichen Beeinträchtigungen arbeiten vor Ort. Besonders gefragt waren Pflanzen aus dem eigenen Gewächshaus.

14.04.2019

Der Landkreis Leipzig sowie die Städte Böhlen und Bad Lausick wollen eine gemeinsame GmbH gründen, in der das Leipziger Symphonieorchester und die Sächsische Bläserphilharmonie eingegliedert werden. Die Eigenständigkeit beider Klangkörper soll dabei gewahrt bleiben, erklärt Landrat Henry Graichen (CDU).

14.04.2019

Erst der Pulverturm, dann das Stadttor, jetzt die Laachgasse: Mit seinen Projekten greift der Bildungsträger FAW immer wieder Geithainer Geschichte auf – und macht sie sichtbar.

12.04.2019