Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Ursache für Bad Lausicker Zugunglück klar
Region Geithain Ursache für Bad Lausicker Zugunglück klar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 23.03.2010
Von Thomas Lang

. Dieses Untersuchungsergebnis liegt nunmehr zweifelsfrei vor, erfuhr die Leipziger Volkszeitung auf Nachfrage von Ralph Fischer, Sprecher des Eisenbahnbundesamtes in Bonn. „Der Schaden im Motoren-Bereich der Diesellok, in dessen Folge der Triebwagen entgleiste, wurde dadurch verursacht. Warum die Kurbelwelle brach, wird derzeit noch untersucht", sagte Fischer.

Bei dem Zwischenfall am Vormittag des 8. Dezember wurde keiner der 61 Insassen des Regional-Expresses verletzt. Allerdings entstand ein Schaden von mehreren 100 000 Euro.

Thomas Lang

Straßenbau und Verkehrseinschränkungen demnächst um Bad Lausick: Die B 176 erhält zwischen Bad Lausick und Ballendorf im April/Mai eine neue Decke. Die Ortsdurchfahrt Glasten ist ab Juni für ein Jahr dicht.

Ekkehard Schulreich 23.03.2010

Gnandstein (tl). Noch ist der romanische Palassaal auf Burg Gnandstein eine große Baustelle. Der Grund: Im Moment ist er ohne Fußboden. Der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) erneuert zurzeit die Fußbodendielung des aus der Zeit um 1200 stammenden romanischen Festsaales im Palas der Burg Gnandstein.

Thomas Lang 23.03.2010

Frohburg. Neun Bürger, die sich für ihre Stadt parteiunabhängig engagieren wollten, beschlossen am 24. März 1990, sich zu einem Verein zu formieren.

Thomas Lang 23.03.2010