Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Zwei Unfälle auf der A 72 – beide Fahrer schwer verletzt
Region Geithain

Zwei Unfälle auf der A 72 – beide Fahrer schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 30.11.2021
Zu zwei Unfällen ist die Polizei am Montag auf die Autobahn 72 gerufen worden.
Zu zwei Unfällen ist die Polizei am Montag auf die Autobahn 72 gerufen worden. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Frohburg/Penig

Auf regionalen Abschnitten der Autobahn 72 haben sich am Montag zwei Unfälle mit Schwerverletzten ereignet. Gegen 20.10 Uhr war ein 27-jährige Fahrer mit einem Mercedes-Transporter in Richtung Leipzig unterwegs. Etwa auf der Höhe der Stadt Frohburg, ungefähr viereinhalb Kilometer nach der Anschlussstelle Geithain, geriet das Fahrzeug ins Schleudern.

Laut Polizeidirektion Chemnitz hatte der Fahrer offenbar plötzlich gesundheitliche Probleme. Der Mercedes kollidierte zuerst mit der rechten Leitplanke und dann mit der Mittelleitplanke, bevor er nach rechts in das angrenzende Bankett fuhr. Der 27-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Bereits gegen 13.50 Uhr war ein Citroën-Kleintransporter etwas weiter südlich verunglückt. Ebenfalls in Richtung Leipzig unterwegs, kam das Fahrzeug zwischen den Anschlussstellen Penig und Rochlitz nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Dabei erlitt der 22-jährige Fahrer schwere Verletzungen. Eine Ursache nennt die Polizei nicht. Sie geht von rund 18 500 Euro Sachschaden aus.

Von LVZ