Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma B 107 zwischen Nimbschen und Großbothen ist vollgesperrt
Region Grimma B 107 zwischen Nimbschen und Großbothen ist vollgesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 18.07.2018
Baustelle: Die B 107 zwischen Nimbschen und Großbothen ist dicht. Quelle: Thomas Kube
Anzeige
Grimma/Nimbschen/Großbothen

Die Arbeiten für die Fahrbahnerneuerung der B 107 zwischen Ortsausgang Nimbschen und Großbothen haben am Dienstag begonnen. Zwischen der Zufahrt Wilhelm-Ostwald-Park und dem Knotenpunkt der B 107 mit der Nimbschener Landstraße (Zufahrt zu Hotel und Klosterschänke) ist die Bundesstraße für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt.

Neuer Belag

Dennoch ignorieren einige Kraftfahrer die Durchfahrtverbotsschilder und begeben sich damit in Gefahr. Denn neben dem Rückbau der Leitplanken durch die Bauunternehmung Ezel Torgau GmbH werden auch die Straßenbäume zurückgeschnitten und herabfallende Äste nicht extra abgesichert.

Anzeige

Es ist vorgesehen, auf rund 2,7 Kilometern Länge die Fahrbahn zu erneuern . Im Wesentlichen werden dabei die Asphaltschichten und vorhandene Durchlässe erneuert und die Fahrbahnränder stabilisiert.

Weiträumige Umleitung

Die Verkehrsanlage erhält außerdem eine neue verkehrstechnische Ausstattung, informierte das zuständige Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Dresden. Autofahrer müssen eine großräumige Umleitung in Kauf nehmen, sie führt ab Großbothen über die B 107 nach Colditz weiter über B 176 bis Bad Lausick und über die S 49, S 11/B 107neu nach Grimma. Der Verkehr aus Richtung Grimma ist bis Nimbschen gewährleistet. Es ist vorgesehen, diese Arbeiten bis Ende September fertigzustellen.

Die Gesamtkosten des Vorhabens belaufen sich auf rund 900 000 Euro, welche vom Bund als Straßenbaulastträger finanziert werden.

Für die mit der Baudurchführung über einen längeren Zeitraum eintretenden Verkehrsraumeinschränkungen und Erschwernisse für Autofahrer und Anwohner werde um Verständnis gebeten, so das Landesamt.

Von Thomas Kube