Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Belgershain: 64-Jährige erkennt Gewinnspiel-Betrugsmasche
Region Grimma Belgershain: 64-Jährige erkennt Gewinnspiel-Betrugsmasche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 31.07.2019
Eine 64 Jahre alte Frau aus Belgershain hat den Betrugsversuch einen Anrufers am Dienstag noch rechtzeitig erkannt (Symbolfoto). Quelle: dpa
Belgershain

Am Dienstagmittag erhielt eine 64-jährige Belgershainerin einen Anruf über eine Mobilfunknummer. Eine männliche Stimmte teilte ihr mit, dass sie nach der Teilnahme an einem Gewinnspiel unglaubliche 49.500 Euro gewonnen hätte!

Notar bekommt im Voraus sieben bis neunhundert Euro in bar

Allerdings müsse sie dem Notar bei der Geldübergabe im Voraus sieben bis neunhundert Euro in bar übergeben werden müssten. Dieses Geld könne – wie üblich – nicht aus der Gewinnsumme geschöpft werden. Die 64-Jährige erkannte den Betrugsversuch und informierte die Polizei. Diese ermittelt nun wegen versuchten Betruges gegen den unbekannten Anrufer.

Von LVZ/gap

Mit einer Kranzniederlegung am Reiterdenkmal in der Leipziger Straße erinnert der Grimmaer Husarenverein an die Gründung des Königlich-Sächsischen zweiten Husarenregiments No.19 – und an die Opfer von Krieg und Gewalt.

31.07.2019

Unterstützung durch Studenten der Berufsakademie erhält Bad Lausicks Bürgermeister im August. Die jungen Leute nehmen Abläufe im Rathaus kritisch unter die Lupe.

31.07.2019

Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Leipzig ist im Juli im Vergleich zum Vormonat nahezu unverändert geblieben. Alarmierend hingegen: Zu Beginn des Ausbildungsjahres haben sich vermehrt Jugendliche arbeitslos gemeldet.

31.07.2019