Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Betrüger versuchen Enkeltrick an 90-jähriger Großmutter
Region Grimma Betrüger versuchen Enkeltrick an 90-jähriger Großmutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 30.08.2019
Immer wieder versuchen Betrüger es bei Senioren mit dem sogenannten Enkeltrick. Quelle: dpa
Anzeige
Grimma

Ein verdächtiger Anruf erreichte eine 90-jährige Dame am Donnerstag gegen 16.30 Uhr in Grimma. Am Telefon erklärte eine männliche Stimme der Großmutter, dass ihr Enkel einen Unfall verursacht habe. Um den angeblichen Schaden in Höhe von 20 000 Euro zu begleichen, werde sie um Mithilfe gebeten.

Der Mann erklärte ihr anschließend sogar, dass jemand vorbeikommen könnte, um sie zu einer Bank zu fahren und dort das benötigte Geld abzuheben. Das kaufte ihm die ältere Dame jedoch nicht ab und legte auf. Sie informierte sofort ihren Sohn, der kurz darauf bei seiner Mutter erschien.

Anzeige

Polizei ermittelt wegen versuchten Betruges

Der fremde Anrufer meldete sich kurz darauf erneut bei der Dame. Mit unterdrückter Nummer rief er etwa eine knappe halbe Stunde später an. Dieses Mal meldete sich allerdings der Sohn auf der anderen Seite. Umgehend legte der Betrüger auf und rief nicht mehr an. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen versuchten Betruges aufgenommen.

Von LVZ/tik