Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Colditzer Vereinsfest: Hohnbacher werben für Grillmeisterschaft
Region Grimma Colditzer Vereinsfest: Hohnbacher werben für Grillmeisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 02.09.2019
Der Katholische Kirchenchor St. Raphael zählt 20 Mitglieder, machte ebenfalls Werbung für sich und umrahmte das Vereinsfest musikalisch. Quelle: Bert Endruszeit
Colditz

Auf kurzem Wege Informationen sammeln und miteinander ins Gespräch kommen – das war das Ziel des ersten Colditzer Vereinsfestes am Sonnabend auf dem Hof der Sophienschule.

 „Die Idee dafür entstand beim Kultur- und Vereinsstammtisch“, sagte Katja Meyer, Kulturbeauftragte der Stadt Colditz. „Denn die Probleme sind ja bei allen ganz ähnlich, viele haben ein Nachwuchsproblem. Aber es geht natürlich auch darum, mal zu sehen, was denn die anderen Vereine so machen.“

Fest soll alle zwei Jahre stattfinden

Von den über 60 Colditzer Vereinen waren 21 vertreten. „Es war schwierig, einen passenden Termin zu finden, gerade im Sommer“, so Meyer. Das Vereinsfest soll künftig alle zwei Jahre stattfinden. Ronny Kriz vom Bildungs- und Sozialwerk Muldental war Mitorganisator: „Es geht uns auch darum, langfristig Jugendliche für das Stadtleben zu gewinnen.“

Mehr junge Leute würde auch Simone Huhn vom Colditzer Sportfischerverein gerne sehen: „Doch unter unseren 46 Mitgliedern haben wir immerhin sechs Jugendliche.“ Angeln dürfe man in Begleitung schon ab zehn Jahren. Nach einjähriger Mitgliedschaft und mit dem Jugendfischereischein in der Tasche dürfe man dann sogar schon als Elfjähriger allein mit der Angel losziehen.

Jedes Baby erhält kostenlose Mitgliedschaft

Gewässer gebe es mehr als genug, verteilt in ganz Sachsen. „Viele staunen, was da drin so alles schwimmt. Mancher wollte seinen Hund nicht mehr ins Wasser lassen als er hörte, was da für riesige Raubfische leben“, berichtete die Anglerin.

Eine langfristig angelegte Lösung des Nachwuchsproblems hat sich der Verein „Leisenauer Dorfleben“ ausgedacht. „Jedes neu geborene Kind erhält bei uns automatisch eine kostenlose Mitgliedschaft bis zum 16. Lebensjahr. Dann können sich die Jugendlichen entscheiden“, erklärte Vereinschefin Luise Kluge.

Neun Teams bei Grillmeisterschaft

Mit originellen Aktionen weiß der Verein „Land & Leute Hohnbach“ zu begeistern „Am 7. September findet unsere 6. Hohnbacher Grillmeisterschaft statt“, verriet Vereinschef Jens Hofmann. „Neun Teams haben sich angemeldet.“ Im 43-köpfigen Verein gehe es jedoch nicht nur ums Kulinarische. „Beim Frühjahrsputz haben über 70 Leute sage und schreibe zwei Tonnen Schmutz aus dem Straßenraum geholt.“

Mit zwölf Mitgliedern zählt die „Schützengesellschaft Colditz 1516“ zu den kleinsten Vereinen, ist aber unumstritten der älteste. „In diesem Jahr konnten wir den 25. Jahrestag unserer Wiedergründung feiern“, sagte Christian Meyer. „Wie alle Vereine haben wir das gleiche Problem: Junge Leute sitzen lieber vor dem Computer als sich in einem Verein zu betätigen. Wir haben derzeit einen 15-Jährigen, doch unser Altersdurchschnitt liegt bei weit über 50. Unser ältestes Mitglied ist 83 Jahre alt.“

Von Bert Endruszeit

3000 Kilometer fuhr Bezirksschornsteinfeger Olaf Hilgers mit dem Rad durch Patagonien und Feuerland. Mit zahlreichen Bildern und Geschichten im Gepäck berichtete er jetzt in der Klingaer Kirche von seiner Reise. Hier beginnt bald ein wichtiges Sanierungsprojekt.

02.09.2019

Auf der A14 kollidieren am Montagvormittag zwischen Klinga und Naunhof zwei Fahrzeuge und lösen damit einen kilometerlangen Stau bis nach Grimma aus.

02.09.2019
Grimma Initiative „Altstadt ImPuls“ - Grimmaer feilen an der Idee einer Hochzeitsstadt

Eine Arbeitsgruppe der Initiative „Altstadt ImPuls“ vertieft sich derzeit in die Idee einer „Hochzeitsstadt Grimma“. Weiter entwickelt werden soll die Dachmarke „Lokalpatriot“.

02.09.2019