Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Der neue Rewe wächst – Eröffnung vermutlich im November
Region Grimma Der neue Rewe wächst – Eröffnung vermutlich im November
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:00 10.08.2018
Die Arbeiten auf der Baustelle am Volkshausplatz in Grimma kommen gut voran. Quelle: Roger Dietze
Anzeige
Grimma

Deutliche Konturen nehmen der neue Rewe-Markt auf dem Grimmaer Volkshausplatz sowie die benachbarte DM-Drogerie an. Einen fixen Fertigstellungstermin für das Areal, auf dem auch 200 Parkplätze geschaffen werden, gibt es jedoch laut dem künftigen Betreiber noch nicht. „Es wird voraussichtlich November werden“, kündigt Florian Schill an, der künftig laut eigener Aussage rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in seinem reichlich 1800 Quadratmeter großen Markt beschäftigen wird. „Es sind unter anderem so viele, weil der Markt auch über eine Fleischtheke verfügen wird“, so Florian Schill. Seinen Worten zufolge ist die Zusammenstellung seines künftigen Teams in Anbetracht des leer gefegten Arbeitsmarktes eine „sehr, sehr schwere Aufgabe“.

Keineswegs leicht war auch die Entscheidungsfindung im Grimmaer Stadtrat und in der innerstädtischen Händlerschaft. Schlussendlich überwogen jedoch jene Stimmen, die in dem neuen Markt eher eine Bereicherung denn eine Bedrohung für den innenstädtischen Handel sehen. Im Ergebnis kontroverser Diskussionen hatten die Grimmaer Stadträte Ende März den Bebauungsplan mit großer Mehrheit zur Satzung erhoben. Der Erlös aus der Veräußerung des zuvor einen Kunstrasenplatz beherbergenden Rewe-Grundstücks in Höhe von 1,6 Millionen Euro soll in den Bau einer Sportanlage auf dem ehemaligen Kasernengelände fließen.

Anzeige

Von Roger Dietze

Anzeige