Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Feuerwehreinsatz im Thümmlitzwald – Schonung in Flammen
Region Grimma Feuerwehreinsatz im Thümmlitzwald – Schonung in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 28.06.2019
Brand im Thümmlitzwald bei Kössern.  Quelle: Frank Schmidt
Grimma/Kössern

Auf einer Schonung im Thümmlitzwald bei Kössern ist am Freitag in den Mittagsstunden ein Waldbrand ausgebrochen. Bei der betroffenen Fläche handelt es sich um eine etwa 600 Quadratmeter große Buchenanpflanzung, die vor drei Jahren aufgeforstet wurde.

Die Brandfläche war damit überschaubar und die Flammen relativ rasch unter Kontrolle zu bringen. Dennoch konnten nachrückende Einsatzkräfte auf Sicht fahren, da der Qualm schon weithin sichtbar war. Insgesamt waren knapp 60 Feuerwehrleute aus mehreren umliegenden Orten im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar.

Feuerwehrleute aus Zschoppach, Kössern und Trebsen im Einsatz

Es sei je ein Trupp aus Zschoppach, Mutzschen, Kössern und Trebsen sowie aus Nerchau und Grimma angerückt, so der stellvertretende Kreisbrandmeister Steffen Kunze. Mit Tanklöschfahrzeugen wurde ein Pendelverkehr eingerichtet, damit genügend Wasser zu löschen vorhanden war. „Wir hätten auch auf einen kleinen Teich hier im Wald zurückgreifen können, aber der soll uns zur Reserve erhalten bleiben“, rechtfertigte Kunze die Taktik des Löscheinsatzes.

Im Thümmlitzwald bei Colditz hat am Freitag ein Stück Forst gebrannt.

Nachdem das Feuer gelöscht war, bearbeitete die Feuerwehr den Waldboden. „Durch Glutnester im Unterholz können die Flammen jederzeit wieder auflodern“ erklärte Kunze das weitere Vorgehen, das noch Stunden in Anspruch genommen hat.

.

Von Frank Schmidt

Ein Pkw Honda und ein Kleinwagen Smart kollidieren auf dem Autobahnzubringer S45 bei Klinga, wobei zwei Personen verletzt werden.

28.06.2019

Ein Pkw Honda und ein Kleinwagen Smart kollidieren auf dem Autobahnzubringer S45 bei Klinga, wobei zwei Personen verletzt werden.

28.06.2019

Nach der Hochzeit eine Foto-Session unter Wasser? Kein Problem, meint Britta Diebel aus Fuchshain. Sie und ihre Mitstreiter produzierten ein Video, wie so etwas aussehen könnte. Es entstanden im atem-beraubende Bilder.

28.06.2019