Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Grimma: Brückenstraße 2 und 4 sollen saniert werden
Region Grimma Grimma: Brückenstraße 2 und 4 sollen saniert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:26 08.07.2019
Das Haus in der Grimmaer Brückenstraße 4 soll ebenso saniert werden wie das Nachbargebäude mit der Nr. 2.
Das Haus in der Grimmaer Brückenstraße 4 soll ebenso saniert werden wie das Nachbargebäude mit der Nr. 2. Quelle: Frank Prenzel
Anzeige
Grimma

Ein Bauherr aus Taucha hat einen Bauantrag zum Gebäude Brückenstraße 4 in Grimma gestellt. Der Technische Ausschuss der Stadt stimmte dem Vorhaben, das sich in einer Größenordnung von 700.000 Euro bewegen soll, zu. Der Investor möchte das derzeit leer stehende Wohn- und Geschäftshaus sanieren und umbauen. Auch der Anbau eines Balkons ist geplant.

Grimma ohne Einwände zum Sanierungsprojekt

Grimma war vom Bauaufsichtsamt des Landkreises zur Stellungnahme zum Bauantrag aufgefordert worden, wegen der finanziellen Größe hatte der Ausschuss darüber zu befinden. Aus städtebaulicher Sicht hat die Kommune keine Einwände zu den Plänen.

Angrenzendes Haus in Grimmas Altstadt ebenfalls in Planung

Während der Ausschusssitzung wurde informiert, dass auch für das Nachbarhaus Brückenstraße 2, das momentan ebenfalls leer steht, ein Bauantrag vorliegt. Das Haus werde ebenfalls saniert. Der frühere Laden gehe durch beide Gebäude, werde aber bei den Bauarbeiten abgetrennt. Aus dem derzeit einen Laden entstünden zwei.

Von Frank Prenzel

Grimma Spitzenplätze für Gastgeber - 30. Kaninchen-Jungtierschau in Altenhain
07.07.2019
08.07.2019
07.07.2019