Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Hoher Krankenstand – weniger Züge zwischen Leipzig und Grimma
Region Grimma

Hoher Krankenstand – weniger Züge zwischen Leipzig und Grimma

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 08.10.2021
Der Bahnhof Grimma.
Der Bahnhof Grimma. Quelle: Thomas Kube
Anzeige
Grimma

Ab 9. Oktober kommt es voraussichtlich bis zum 13. Oktober auf der Bahnlinie Leipzig – Grimma –Döbeln (RB 110) zu einem eingeschränkten Fahrplan. Grund sei ein sehr hoher Krankenstand, der nur zum Teil kompensiert werden könne, teilte Zugbetreiber Transdev mit. Es fielen vorwiegend die Verstärkerfahrten zwischen Leipzig und Grimma aus. Diese würden überwiegend mit Bus-Ersatzverkehr bedient. Es wird gebeten, sich vor Fahrtantritt zu informieren.

Von LVZ