Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Hoher Sachschaden nach Unfall in Großbothen
Region Grimma Hoher Sachschaden nach Unfall in Großbothen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 16.08.2018
Der 29-Jährige kollidierte mit einem Pkw. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Grimma/Großboten

Einen Unfall mit erheblichen Folgen verursachte ein 29-Jähriger Mittwochabend in Großbothen. Er fuhr mit seinem Transporter die Hauptstraße entlang und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kollidierte er mit einem geparkten Skoda und schob diesen auf einen BMW. Bei der Unfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass der Verursacher 0,74 Promille intus hatte.

Der Sachschaden wurde auf 30.000 Euro geschätzt. Der Führerschein des 29-Jährigen wurde eingezogen und ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In nur neun Monaten entstand an der Melanchthonstraße in Naunhof eine neue Kindertagesstätte. Sie soll Anfang September eingeweiht werden. Die Planungen der Stadt gehen gedanklich aber schon weiter.

16.08.2018

Die Besetzung der Rathausspitze mit einem ehrenamtlichen Bürgermeister soll in Trebsen nur eine Periode sein. Die Stadtratsmehrheit will ab 2022 wieder einen hauptamtlichen Chef der Kommune.

15.08.2018

EnviaM und Mitgas sind gerade auf Mitteldeutschlandtour. 5000 Hausaufgabenhefte werden an Grundschüler in über 130 Einrichtungen verschenkt. Über 1000 Kinder aus dem Landkreis Leipzig bekommen Besuch von „Kilowattchen“.

15.08.2018