Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Hortkinder siegen beim Kids-Cup: 400 Euro
Region Grimma Hortkinder siegen beim Kids-Cup: 400 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 20.09.2018
Die Kinder des Naunhofer Hortes erhalten für ihren Sieg im KidsCup von Enviam-Mitarbeiter Mario Grimma (m.) einen Scheck über 400 Euro. Quelle: Thomas Kube
Grimma/Naunhof

Die Mädchen und Jungen vom Schulhort Naunhof haben es geschafft: Sie sind zum zweiten Mal Hauptsieger bei der Gesamtwertung aller Wettbewerbe im Kids-Cup des Versorgers Enviam geworden. Wie seit vielen Jahren fand Mitte Juni dieses Jahres der Wettstreit in Grimma statt.

Kinder zwischen Fünf und Zehn im Wettbewerb

Bereits zum 12. Mal nahmen Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren an den Wettbewerben der Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele teil. Gemeinsam mit dem Titelsponsor Enviam und Sports Live, dem Veranstalter des Muldental Triathlons, wurden nun kürzlich an alle Sieger die Preise ausgereicht.

Der Naunhofer Schulhort bekam im Beisein von Bürgermeister Volker Zocher einen 400 Euro-Scheck von Mario Grimma überreicht. Letzterer ist Mitarbeiter beim Energieunternehmen und für das Sponsoring zuständig.

Wie Hortleiterin Kerstin Hillig sagte, werde das Geld natürlich für neue sportliche Geräte verwendet. Zuvor dankte sie ihren Erzieherinnen für die tatkräftige Unterstützung von der Vorbereitung bis zur Durchführung der Wettkämpfe selbst.

Hans Peter Bischoff von Sports Live betonte, dass es schon eine herausragende Leistung sei, wenn man zwei Jahre hintereinander Gesamtsieger wird.

Vier Preise an Kindereinrichtungen von Grimma

Bürgermeister Zocher wollte nun natürlich noch mehr, ermutigte die Sportkids dazu, nächstes Jahr erneut den Gesamtsieg zu holen. Zuvor hatten die Veranstalter und Sponsoren schon im Stadtgebiet Grimma vier Preise übergeben. So an die Grimmaer Kindertagesstätten „Zwergenland“ und „Grimmaer Schwanenteich“, die Sport- und Spielkita „Sprungbrett“ sowie die Grundschule Zschoppach.

Von Thomas Kube

Die Grimmaer waren aufgerufen: 50 kreative Namensvorschläge für das künftige Sportzentrum an der Lausicker Straße liegen auf dem Tisch. Nun wird zunächst eine Vorauswahl getroffen.

20.09.2018

Oldtimerfans zieht es am Tag der Deutschen Einheit traditionell nach Colditz. Auch in diesem Jahr startet am 3. Oktober die Ausfahrt. Eile ist jedoch geboten: Für einen Platz im Fahrerfeld sollte man sich möglichst schnell anmelden.

19.09.2018

Die Stadt Trebsen hat einen Kooperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser unterzeichnet. Das Unternehmen wird ein schnelles Internet in der Kommune mit den Ortsteilen verlegen. Aber nur, wenn sich genug Nutzer finden.

19.09.2018