Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Lkw-Fahrer rammt beim Wenden Obstbäume und Zaun in Grimma
Region Grimma Lkw-Fahrer rammt beim Wenden Obstbäume und Zaun in Grimma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 13.08.2019
Der Fahrer eines Lkw hat am Montag in Grimma an einer engen Stelle zu wenden versucht (Symbolbild). Quelle: Uli Deck/dpa
Grimma

Am Montagnachmittag versuchte, ein 54-jähriger Lkw-Fahrer vor dem letzten Grundstück auf der Bäckerstraße in Grimma zu wenden. Dies gelang ihm erst, nachdem er eine Eiche, einen Birnen- und einen Apfelbaum sowie einen Zaun eines Grundstückes beschädigt hatte. Die Eigentümerin hatte dies jedoch bemerkt und ihn angesprochen.

Fahrer hatte sich in Grimma verfahren

Der Fahrer gab an, sich verfahren zu haben, denn nach dem Grundstück geht die Straße unbefestigt in einen Feldweg über, so dass er wenden wollte. Der Lkw-Fahrer gab an, den Schaden seiner Firma melden zu wollen und sagte noch, wo sich diese befindet. Danach setzte er seine Fahrt pflichtwidrig fort. Die Geschädigte (68) rief die Polizei. Die Beamten ermittelten den Fahrer in jener Firma. Er hat sich wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu verantworten.

Von LVZ/gap

Der langjährige Stadtrat und Leiter des Grimmaer Gymnasiums Klaus-Dieter Tschiche ist mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt worden. Es ist die höchste Auszeichnung, die die SPD an ihre Mitglieder vergibt.

13.08.2019

Obwohl sie vor kommunalen Einrichtungen von Großsteinberg keine Wahlwerbung anbringen dürfen, hängten vier Parteien ihre Plakate dorthin. Nach einer Mahnung lenkten zwei von ihnen ein, die anderen beiden aber nicht.

13.08.2019

Fortgesetzt werden kann der sogenannte Osttangenten-Prozess zwischen dem Eigentümer vom Alten Kranwerk, Heiko Guter, und der Stadt Naunhof. Im Zentrum des Interesses wird nun die Aussage eines prominenten Zeugen stehen.

13.08.2019