Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Mann fällt in Nerchau bei Grimma vom Gerüst
Region Grimma Mann fällt in Nerchau bei Grimma vom Gerüst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:42 20.03.2020
Der Rettungsdienst musste am Donnerstag einen Arbeiter in Nerchau versorgen, der vom Gerüst gefallen war. Quelle: Bernd Weissbrod/dpa
Grimma/Nerchau

Bei Arbeiten an einer Dachrinne im Grimmaer Ortsteil Nerchau stürzte am Donnerstagvormittag ein etwa 30-jähriger Mann von einem Gerüst. Wie die Polizei mitteilte, soll sich aus bisher ungeklärter Ursache ein Teil der Rinne gelöst haben. Der Mann habe versucht, das Teil aufzufangen, damit es die unter ihm arbeitenden Kollegen nicht trifft.

Dabei verlor er das Gleichgewicht, stürzte etwa sechs Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei leitete von Amts wegen eine Anzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ein.

Von LVZ

Die Tafel Muldental in Grimma hält uneingeschränkt ihre Türen für Bedürftige offen. Allerdings stand die Ausgabe der Lebensmittel für kurze Zeit auf der Kippe. Tafel-Leiter Sven Wittenberg musste sich auf das neuartige Corona-Virus testen lassen.

20.03.2020

In Landkreis Leipzig hat jetzt auch das Landratsamt für Besucher geschlossen. Termine in der Kfz-Zulassungsstelle gibt es nur noch nach vorheriger telefonischer Anmeldung. Die Bürger werden dringend gebeten, Behördengänge aufzuschieben. Wer seinen Führerschein beim Amt abgeben muss, soll ihn in einen geschlossenem Umschlag stecken und in den Briefkasten der Behörde werfen. Auch sämtliche Standorte des Sozialamtes und des Kommunalen Jobcenters (KJC) sind dicht.

20.03.2020

In der Corona-Krise bieten immer mehr Kirchgemeinden im Landkreis Leipzig seelischen Beistand an. Neben Pfarrern sitzt ab sofort auch die erst 30-jährige Cornelia Beyer am Telefon. Die engagierte Grimmaer Gemeindepädagogin und Colditzer Religionslehrerin weiß aus eigenem Erleben, was Schicksalsschläge bedeuten.

20.03.2020