Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Ohne Führerschein: Mann flüchtet mit Motorroller vor der Polizei
Region Grimma

Ohne Führerschein: Mann flüchtet bei Bad Lausick vor der Polizei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 29.09.2020
Auf Nachfrage kam heraus, dass der Mann keinen Führerschein besitzt. Quelle: www.imago-images.de
Anzeige
Bad Lausick

Beamte der Polizei wollten am Montag gegen 22.40 Uhr auf der Ballendorfer Straße in Höhe des Ortsausgangs Bad Lausick einen Rollerfahrer kontrollieren. Ihnen war aufgefallen, dass das Rücklicht des Fahrzeuges nicht funktionierte. Allerdings reagierte der Fahrer – der eine junge Frau hinter sich sitzen hatte – weder auf das eingeschaltete Blaulicht des Streifenwagens noch auf das Signal zum Stehenbleiben. Als die Polizisten zu dem Mann aufschlossen, bog er auf ein angrenzendes Feld ab – die Polizei weiterhin hinter sich.

Der Flüchtende fuhr schließlich wieder auf die B 176 in Richtung Ballendorf und fuhr dort schließlich auf ein Grundstück. Dort gelang es den Beamten schließlich, den 27-Jährigen und seine 19-jährige Mitfahrerin zu stoppen. Der Mann verhielt sich nach Polizeiangaben sehr aggressiv und wehrte sich gegen die Festnahme, sodass ihm schließlich Handschellen angelegt wurden. Auf Nachfrage kam heraus, dass er keinen Führerschein besitzt. Ein Test auf Atemalkohol fiel negativ aus, jedoch reagierte der Drogentest positiv auf Amphetamine. Die Polizei ermittelt nun gleich in mehreren Punkten gegen den 27-Jährigen: wegen des Verdachts auf ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter berauschenden Mitteln und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Von lvz