Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Otterwisch: 46-jährige Frau von Hund gebissen
Region Grimma Otterwisch: 46-jährige Frau von Hund gebissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 07.10.2019
Eine 46 Jahre alte Frau wurde am Sonntag in Otterwisch von einem Hund angefallen (Symbolfoto). Quelle: dpa
Otterwisch/Großbuch

In Großbuch bei Otterwisch wurde eine 46-Jährige am Sonntagabend von einem Hund gebissen. Als sie sich einer Scheune näherte, sprang das Tier sie unvermittelt an und biss sie in den Oberschenkel. Sie lief danach davon. Der Hund, der an der langen Leine hing, konnte nicht folgen.

Der Hundebesitzer war in der Scheune beschäftigt und hatte die Szene erst mitbekommen, als dieser schon zugebissen hatte. Gegen den 47-Jährigen ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Von LVZ/gap

Eine Verfolgungsjagd lieferte sich die Polizei in der Nacht zu Sonntag in Colditz: Ein 29 Jahre alter Mazda-Fahrer versuchte, vor den Beamten zu fliehen und sprang schließlich in einen Feuerlöschteich.

07.10.2019

Wichtige Schlüsselprojekte für den Landkreis Leipzig stehen bislang nicht im Gesetzentwurf für den Strukturwandel. Landrat Henry Graichen (CDU) fordert deshalb Nachbesserungen. Unter anderem geht es um einen Bahnanschluss für Groitzsch und Zwenkau sowie eine bessere Anbindung von Colditz.

07.10.2019

Der Verein „Sportfreunde Neuseenland“ organisiert künftig den Muldental-Triathlon in Grimma. Das Sportevent findet vom 4. bis 5. Juli 2020 statt.

07.10.2019