Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma SV Bad Lausick trotzt im Jubiläumsjahr Corona
Region Grimma

SV Bad Lausick trotzt im Jubiläumsjahr Corona

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 14.11.2020
Seit drei Jahrzehnten gibt es den SV Bad Lausick 1990. Die Mitglieder trotzen Corona (Symbolfoto). Quelle: Freshidea - Stock.adobe.com
Anzeige
Bad Lausick

Mit Fitness der Pandemie etwas entgegen setzen: Die mehr als 100 Aktiven des SV Bad Lausick 1990 tun genau das, so gut wie es in Zeiten der Beschränkungen möglich ist. „Vor anderen Vereinen etwa in Leipzig weiß ich, dass Mitglieder in Größenordnungen sich zurück ziehen. Bei uns ist das nicht der Fall. Der Zusammenhalt ist da, auch wenn Sporthallen geschlossen sind und Trainings damit kaum möglich“, sagt Vereinschef Andreas Krug. Dafür zollt er vor allem den Übungsleitern Respekt, aber auch allen Mitstreitern, die sich die Lust auf Badminton, Tischtennis oder Gymnastik nicht nehmen ließen.

Krug: Es ging nicht an die Substanz

„Die Gymnastik-Frauen um Kathrin Held, die üblicherweise in der Medianklinik zusammen kommen, weichen während der Sperrzeiten in den nahen Kurpark aus“, sagt Krug. Die beiden anderen Gymnastikgruppen, geleitet von Renate Heinze und Roswitha Graichen, trainierten bei Sporthallen-Schließungen zwar nicht, doch Kontakt werde gehalten, etwa über die sozialen Netzwerke. „Die Zwangspause im Frühjahr war alles andere als schön, doch sie ging nicht an die Substanz. Deshalb werden wir auch den November überstehen“, sagt der Vereinschef. Schmerzlich allerdings für ihn und die Vorstandskolleginnen Ute Frost und Cornelia Kuhlmann: Der 30. Geburtstag des Vereins, der Mitte September groß gefeiert werden sollte, fand nicht statt. Da viele Ältere, nicht wenige jenseits der 70 oder sogar 80, zum Verein zählten, habe man auf eine große Party verzichtet, um keinerlei Risiko einzugehen. Nachgeholt werden soll die Jubiläumsfeier 2021.

Anzeige

Urgesteine halten den Verein zusammen

Badminton ist ein Markenzeichen des SV Bad Lausick, Renate Schmidt und Gisela Kipping nennt der Vereinsvorsitzende „Urgesteine, die den Laden zusammen halten“. Neben den Älteren ist eine Nachwuchstruppe aktiv, betreut von Sabine Trautner und, ihr jetzt zur Seite, Paul Hahn und Bruno Zill: „Die haben sich richtig gut eingefuchst.“ Zahlenmäßig überschaubar, aber engagiert am Netz ist die sechsköpfige Tischtennis-Abteilung unter Jörg Nickel. Im Wettkampfbetrieb steht der SV Bad Lausick mit keiner Sparte. Er konzentriert sich auf den Freizeitsport. Über die körperliche Fitness hinaus ist für Andreas Krug & Co gerade das wichtig: gemeinsam aktiv zu sein, in Kontakt zu bleiben, eine gemeinsame Basis zu haben.

Von Ekkehard Schulreich