Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Stadt Grimma sperrt Innenstadt zum Höcke-Besuch ab
Region Grimma Stadt Grimma sperrt Innenstadt zum Höcke-Besuch ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 08.08.2019
Rund um den Grimmaer Marktplatz kommt es Freitagabend wegen des Höcke-Besuchs zu Einschränkungen. Quelle: Frank Schmidt
Grimma

Der AfD-Kreisverband hat sich für Freitagabend Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke nach Grimma eingeladen. Zu einer Wahlkampfveranstaltung unter Unterstützung für Direktkandidaten Jörg Dornau. Gegen den Besuch des umstrittenen Rechtspopulisten, der 2015 zu den Gründern des rechtsradikalen AfD-Ablegers „Der Flügel“ gehörte, formt sich immer breiterer Widerstand.

Stadt Grimma informiert Anwohner per Wurfsendung

Die Stadtverwaltung Grimma informierte über eine Wurfsendung Anwohner und Geschäftstreibende, dass am Freitag im Zeitraum von 17 bis 22 Uhr mehrere Demonstrationen, Demonstrationszüge und Veranstaltungen verschiedener politischer Gruppierungen in der Grimmaer Altstadt, insbesondere um den Markt, stattfinden werden. „Um von vornherein jede Eskalation auszuschließen, macht es sich zwingend erforderlich, gewisse Teile der Altstadt abzusperren. Insbesondere betroffen davon ist der Marktbereich sowie Teile der Lorenz- und Brückenstraße“, informiert Stadtsprecher Sebastian Bachran.

Bündnis für Demokratie will Zeichen setzen

Das Bündnis für Demokratie Grimma will eine Protestaktion gegen die AfD auf dem Marktplatz starten. „Während die Vorstellungen von Herrn Höcke sich darum drehen, Menschen auszugrenzen und unsere freiheitliche Demokratie zu bekämpfen, stehen wir als SPD für unsere Demokratie ein und freuen uns, gemeinsam mit anderen Parteien und parteilosen Bürgern auf dem Marktplatz ein Fest der Demokratie zu feiern“, fasst Ingo C. Runge, Vorsitzender der SPD in Grimma, die Absichten der Protestaktion zusammen, die sich am Freitag ab 18 Uhr gegen den Auftritt des Thüringer AfD-Politikers Björn Höcke im Grimmaer Rathaus richtet. Es sei bezeichnend, so Kerstin Köditz, Stadträtin und Landtagsabgeordnete der Linken, dass der hiesige AfD-Direktkandidat mit Björn Höcke, Jens Maier und Andreas Kalbitz „ausgerechnet drei der schlimmsten Hetzer als Unterstützung holt“. „Man kann sie mit Fug und Recht nur als Feinde der Demokratie bezeichnen“, so Köditz.

Alles zum Besuch Höckes

Leipziger Bündnis will in Grimma protestieren

Heftige Diskussion im Netz zu Höcke-Besuch

Kundgebung und Gegendemonstrationen geplant

Stadtverwaltung einschließlich der verantwortlichen Polizeibehörde und der Versammlungsbehörde seien bemüht, trotz der Vielzahl der geschilderten politischen Veranstaltungen die öffentliche Sicherheit und Ordnung für die Grimmaer zu gewährleisten, bitten jedoch jetzt schon um Ihr Verständnis, dass es gegebenenfalls zu nicht unerheblichen Einschränkungen kommen kann. „Auch möchten wir darauf hinweisen, dass diese Information auf den bis zum heutigen Tage uns vorliegenden Informationen und Anmeldungen beruht. Kurzfristige Änderungen durch veränderte Anmeldungen der politischen Gruppierungen oder durch Entscheidungen der Polizei können nicht ausgeschlossen werden. Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes (Tel.: 03437/ 98 58 250) und ich stehen Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung“, so Oberbürgermeister Matthias Berger.

Sperrungen in Grimma

Die Brückenstraße wird ab der Augustinergasse bis zur Malzhausgasse gesperrt. Von der Köhlerstraße und Frauenstraße können die Grundstücke bis zur Augustinergasse befahren werden. Zur Zeit ist beabsichtigt, die Befahrung der Hohnstädter und Langen Straße während der gesamten Zeit der Veranstaltungen zu gewährleisten. Während der Versammlungen (16.30 bis 22 Uhr), ist eine Befahrung der Straßen um den Markt nicht möglich. Eine Begehung zu den Hauseingängen bleibt davon unberührt.

Ab 12 Uhr werden von der Polizei an mehreren Stellen im Marktbereich Absperrgitter aufgebaut. Durch diese kommt es zur Einschränkung der Erreichbarkeit aller Geschäfte und Häuser um den Markt.

Hinzu kommt, dass sich ab 17.30 Uhr ein Demonstrationszug vom Oberen Bahnhof über die Karl-Marx-StraßeColditzer Straße – Köhlerstraße – Leipziger Platz – gesamte Lange Straße bis zum Markt in Bewegung setzen wird. Dieser wird von der Polizei begleitet. Um eine Beschädigung geparkter Fahrzeuge in dem vorgenannten Bereich auszuschließen, empfiehlt das Ordnungsamt das Entfernen der Fahrzeuge aus diesem Bereich im Zeitfenster von 17 bis 18.30 Uhr.

Von thl

Auf zahlreiche Sportstätten im Landkreis Leipzig kommt ein Problem zu. Die EU will ab dem Jahr 2022 Mikroplastik verbieten, mit dem vielerorts Kunstrasenplätze verfüllt sind. Was das für Kommunen und Vereine bedeuten kann.

08.08.2019

Jerzy Ryszard Chrabecki (75), einstiger polnischer Meister in der Leichtathletik, konferiert mit den Mächtigen Europas – mit Königinnen und Präsidenten. Seine Kontakte ebnen den geistig behinderten Sportlern immer neue Wege quer über den Kontinent. Dieser Tage machte der alternative Zehnkampf Station in Grimma, der Geburtsstadt des Polen aus Wien.

08.08.2019

Mit einer geborenen Ukrainerin und einer in Polen lebenden Schweizerin geht es derzeit International zu auf dem Künstlergut im Grimmaer Ortsteil Prösitz. Die Stipendiatinnen lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

13.08.2019