Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Trebsener Kids mitgerissen von Reinländers Lulatsch
Region Grimma Trebsener Kids mitgerissen von Reinländers Lulatsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 18.12.2019
Der Frohburger Kinderbuchautor Jens Reinländer begeistert in Trebsen die Kids mit der Geschichte von Turbulenzen im langen Lulatsch. Quelle: Thomas Kube
Trebsen

Rabatz im Langen Lulatsch“ ist nur eines von 18 Kinderbüchern, die der Frohburger Kinderbuchautor Jens Reinländer geschrieben hat. Mit besagtem Bestseller gastierte er Anfang der Woche in der Sport- und Kulturstätte Trebsen. Gefördert vom Kulturraum Leipziger Raum konnten die Mädchen und Jungen der 3. und 4. Klassen von Trebsens Grundschule eine unterhaltsame Unterrichtsstunde erleben.

Leseexemplar in der Trebsener Bibliothek

Bibliotheksleiterin Rosel Wächter war selbst ganz begeistert vom Auftritt Reinländers. Er hat nicht aus seinem Buch steif vorgelesen, sondern den Inhalt mit Mimik und Gestik regelrecht zelebriert. „Die Kinder wurden immer wieder mit eingebunden und das alles auf witzige Art,“sagte Wächter.

Die Trebsener Kinder sind aufmerksame Zuhörer, während Reinländer vom Rabatz im langen Lulatsch erzählt. Quelle: Thomas Kube

Frohburger bestreitet 150 Veranstaltungen bundesweit

Das kommt auch nicht von ungefähr, denn Jens Reinländer ist Profi, hat extra Sprach- und Schauspielunterricht genommen und beherrscht auch Pantomime. Auf 150 Veranstaltungen, die er deutschlandweit durchführt, stellt er immer eines seiner 18 Bücher in den Mittelpunkt.

Das kommt auch bei den Trebsener Steppkes an, die sich nach der Veranstaltung alle eine Autogrammkarte mit Unterschrift ausstellen ließen. Der 8-jährige Hendrik aus der Klasse 3b sprach wohl für die Mehrheit seiner Mitschüler: „Das war ganz toll, weil der Mann so witzig war. Außerdem hat er bewusst nicht das Ende vom Buch verraten, damit wir auch alle wirklich das Buch lesen sollen.“ Es ist in der Trebsener Stadtbibliothek zumindest einmal zum Ausleihen vorhanden. Kaufen kann man den „Rabatz im Langen Lulatsch“ sonst nur noch im Internethandel, in Buchhandlungen ist das 252-seitige Druckwerk vom Baumhaus Verlag längst vergriffen.

Von Thomas Kube

Zum Einkaufen in die Stadt: Bad Lausicker Kurgäste nutzten am Dienstag die neue Stadtlinie dafür. Einheimische stiegen auf der Runde nicht zu. Der Bus muss sich etablieren. Ein Selbstversuch.

18.12.2019

Die Gesellschaft Schloss Colditz (GSC) wird nicht wie zunächst gedacht zum 31. Dezember 2019 aufgelöst, sondern erst im Zeitraum von April bis Juni 2020. Die überraschende Verzögerung hat Gründe, hieß es aus der Verwaltung.

17.12.2019

Das Geschehen rund um die frühere Papierfabrik Golzern bezeichnet Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger als Farce. Beim avisierten Abriss droht eine Kostenexplosion auf sechs Millionen Euro.

17.12.2019