Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Unter Alkoholeinfluss: 21-Jähriger baut Unfall bei Kleinpösna
Region Grimma

Unter Alkoholeinfluss: 21-Jähriger baut Unfall bei Kleinpösna

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 23.02.2021
Ein alkoholisierter Autofahrer kam in der Nähe der A14 an der Anschlussstelle Kleinpösna von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrszeichen.
Ein alkoholisierter Autofahrer kam in der Nähe der A14 an der Anschlussstelle Kleinpösna von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrszeichen. Quelle: Zentralbild
Anzeige
Kleinpösna

Ein alkoholisierter Autofahrer sorgte am Montagabend gegen 22.15 Uhr in der Nähe der A14 bei Kleinpösna für einen Unfall mit Sachbeschädigung. Der Fahrer eines BMW war auf der Autobahn in Richtung Dresden unterwegs und verließ diese an der Anschlussstelle Kleinpösna. In der Ausfahrt kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, beschädigte ein Verkehrszeichen an der Einmündung zur Dorfstraße und blieb dann quer zur Fahrbahn stehen. Der 21-Jährige blieb unverletzt.

Ein Zeuge verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen Alkoholgeruch bei dem jungen Mann wahr. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Die Polizisten zogen seinen Führerschein ein. Außerdem wurde in der Polizeidienststelle eine Blutentnahme durch einen Arzt durchgeführt. Am Fahrzeug und der Anlage der Autobahnmeisterei entstand Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Gegen den 21-Jährigen wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Von kr