Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Weihnachtsbäume frisch aus dem Wald
Region Grimma Weihnachtsbäume frisch aus dem Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 04.12.2015
Frische Bäume aus dem Wald bietet der Forstbezirk Leipzig im Advent an.
Frische Bäume aus dem Wald bietet der Forstbezirk Leipzig im Advent an.  Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Landkreis Leipzig

Die diesjährige Weihnachtsbaumsaison des Forstbezirkes Leipzig wird, wie gewohnt, im Naunhofer Forst eröffnet. Dazu lädt der Leiter des Forstbezirkes Leipzig, Forstdirektor Andreas Padberg am 5. Dezember um 10 Uhr zusammen mit Landrat Henry Graichen, dem Bürgermeister der Stadt Naunhof, Volker Zocher, der 6. Sächsischen Waldkönigin Saskia I. und weiteren Ehrengästen aus der Region ein. Umrahmt wird der Auftakt von den Hainicher Jagdhornbläsern. Im Angebot sind Blaufichten aus heimischem Anbau, die selber ausgewählt und eingeschlagen werden – Handsäge oder Axt selbst mitbringen. Die Weihnachtsbaumkultur befindet sich am Dreiflügelweg im Naunhofer Forst (Zufahrt über die Großsteinberger Straße).

Auch in anderen Waldgebieten des Forstbezirkes können Bäume geschlagen werden: Auf der Kippe Böhlen zwischen Zwenkau und Großdeuben werden am 6. und 20. Dezember (9 bis 15 Uhr) Blaufichten angeboten. Revierförster Ronald Köllner lädt am 12. Dezember (9 bis 15 Uhr) in den Thümmlitzwald in die Weihnachtsbaumkultur in Seidewitz ein. Und am 20. Dezember (10 bis 15 Uhr) können Bäume im Oberholz bei Großpösna geschlagen werden.

Von Thomas Lieb