Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Zwei Autos bei Naunhof frontal zusammengestoßen
Region Grimma Zwei Autos bei Naunhof frontal zusammengestoßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 15.04.2019
Cras an der Auf- und Abfahrt zur A 14, Anschlussstelle bei Naunhof. Grund ist offenbar die Missachtung der Vorfahrt. Quelle: Frank Schmidt
Naunhof

An der Anschlussstelle Naunhof auf die Autobahn 14 sind am Montagnachmittag zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Person verletzt worden. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die Feuerwehr Naunhof ist im Einsatz, um nach einem Unfall an der Anschlussstelle zur A 14 die Straße zu säubern. Quelle: Frank Schmidt

Offenbar hatte einer der Fahrer die Vorfahrt missachtet. Die Feuerwehr von Naunhof war im Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden und die Straße zu säubern. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es bildeten sich Staus in beide Richtungen.

Von Frank Schmidt

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft (DFeuG) weist die Kritik an der Arbeitsweise der Integrierten Rettungsleitstelle (IRLS) zurück. Die Disponenten könnten nur die Rettungsfahrzeuge in Marsch setzen, die ihnen die Politik zur Verfügung stelle, so der sächsische Landesvorsitzende Uwe Knoll.

16.04.2019

Nach Pfingsten soll in der Grimmaer Frauenkirche ein neues Lichtkonzept umgesetzt werden. Die Investition kostet fast 30.000 Euro. Damit will die Gemeinde gleich mehrere Missstände beseitigen.

15.04.2019

Die Stadt Grimma hat die Kosten für den Neubau der Oberschule Böhlen noch einmal nach oben korrigieren müssen. Inzwischen steht eine Bausumme von rund 10,5 Millionen Euro im Raum.

15.04.2019