Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Grimma
Region Grimma Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Grimma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 15.06.2019
Quelle: dpa
Grimma

Zwei Personen sind am Samstag in Grimma bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage von LVZ.de.

Demnach war ein 78-jähriger Autofahrer am Nachmittag auf der Straße Am Holzwinkel unterwegs. Gegen 14.25 Uhr kam er aus unbekannter Ursache von der Straße ab und rast gegen einen Baum.

Der Fahrer sowie seine ebenfalls 78-jährige Beifahrerin wurden mit schweren Verletzungen in unterschiedliche Krankenhäuser gebracht. Zwischenzeitlich war auch die Feuerwehr am Unfallort. Außerdem wurde ein Hubschrauber angefordert, dessen Einsatz aber wieder abgebrochen wurde. Derzeit wird der Schaden auf 8000 Euro geschätzt.

thiko

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kirchturm von Nerchau brütet Familie Turmfalke. Der Nachwuchs flattert schon fröhlich im Nest. Vogelexperte Bernd Holfter hat den kleinen Falken jetzt einen Ausweis verpasst. Er sagt, dass 2019 ein gutes Jahr für die Tiere wird.

15.06.2019

Er ging in Beucha mit einem Messer auf einen 17-Jährigen los und verletzte ihn schwer: Ein syrischer Flüchtling ist jetzt vom Amtsgericht Leipzig verurteilt worden. Hinter Gitter muss er nicht.

14.06.2019

Für eine bessere Beratung und Vernetzung vor Ort wird die Staatskanzlei in Borna ein Revierbüro eröffnen. Das kündigte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Freitag beim Treffen einer interministeriellen Arbeitsgruppe zum Strukturwandel in Borna an.

16.06.2019