Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Johnny Logan probt für erstes Konzert beim Neuseenland-Musikfest
Region Markkleeberg Johnny Logan probt für erstes Konzert beim Neuseenland-Musikfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 27.06.2019
Star Johnny Logan probt für seinen Auftritt beim dritten Neuseenland-Musikfest am Kap in Zwenkau. Quelle: Kempner
Zwenkau

Mit Johnny Logan probte am Donnerstag ein Sänger mit dem Leipziger Symphonieorchester für den Auftakt des dritten Neuseenland-Musikfestes, der Musikgeschichte geschrieben hat. Seán Patrick Michael Sherrard O’Hagan, wie der Sohn des irischen Startenors Patrick O’Hagan bürgerlich heißt, gewann 1980 mit „What’s Another Year“ den Eurovision Song Contest und war sieben Jahre später mit der Eigenkomposition „Hold Me Now“ erneut erfolgreich. „Why Me?“, der Song, mit dem Linda Martin 1992 die meisten Punkte für Irland holte, stammte ebenfalls aus seiner Feder.

Drei außergewöhnliche Konzerte

Drei Konzerttage – mit dem irischen Sänger und Komponisten im Mittelpunkt am Donnerstag, einer heißen, spanischen Nacht am Freitag bis hin zu „Georg Gershwin und Friends“ am Samstag mit dem Musikfest-Initiator und Dirigenten Wolfgang Rögner als Moderator – versprechen einen musikalischen Hochgenuss. Die Rahmenbedingen könnten nicht besser sein, die Meteorologen versprechen Sonne satt zum maritimen Flair um die transparente Bühne am Hafen.

Frei rein beim Familiensonntag

Der dritte Familiensonntag verspricht bei freiem Eintritt Spaß und Unterhaltung. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Das musikalische Märchen von Gunther M. Göttsche „König Drosselbart“ unter Regie von Claudia Forner wird um 11.30 Uhr und um 12.30 Uhr aufgeführt. Die „Sunshine Brass Band“ zieht als Swing- und Dixiland-Ensemble durch die Lande. Sie ist um 12.30 Uhr und um 15.30 Uhr zu hören. Um 17 Uhr beendet das Polizeiorchester Sachsen mit seinem umfangreichen Repertoire den Tag.

Von Gislinde Redepenning

Gegenüber dem Pösnapark soll ein Seniorenwohnpark entstehen. Das künftige Baufeld wird jetzt vorbereitet.

27.06.2019

Zwenkau wurde bereits 2011 in den Programmteil „Aufwertung“ der Stadtumbauförderung von Bund und Ländern aufgenommen und mit drei Millionen Euro bedacht. Jetzt brachte Innenstaatssekretär Günther Schneider den zweiten Fördermittelbescheid über 1,3 weitere Millionen vorbei.

27.06.2019

Beim Abbiegen übersah ein Autofahrer in Lippendorf ein E-Bike: Der Radler kam verletzt ins Krankenhaus.

27.06.2019