Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Mitnetz legt Felder um Strommasten flach
Region Markkleeberg Mitnetz legt Felder um Strommasten flach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:53 30.07.2015
Von Ulrike Witt
Wie reingehauen sehen die Felder derzeit rund um viele Strommasten im Raum Zwenkau aus. Grund sind Pflegearbeiten des Netzbetreibers. Quelle: André Kempner
Anzeige
Zwenkau

Die Erklärung ist gar nicht außerirdisch, sondern ganz einfach: "Insgesamt 17 Masten wurden im Bereich Zwenkau seit Ende Juni mit Wasser abgestrahlt, um danach bis Ende August neuen Korrosionsschutz aufbringen zu können. Damit Schmutz und Farbreste nicht auf die Getreidefelder fallen, werden vorab Planen ausgelegt, die das Korn platt drücken", erläutert Claudia Anke, Sprecherin der Mitnetz Strom in Halle/Saale.

"Aber warum wird das ausgerechnet jetzt, kurz vor der Ernte, und nicht später gemacht?", wundern sich Dorfbewohner, die naturgemäß einen engeren Bezug zur Landwirtschaft haben. "Für diese Arbeiten gibt es nur ein bestimmtes Schaltfenster im Netz, das bereits Anfang des Jahres von unseren Fachleuten festgelegt wurde. Daran müssen wir uns halten", betont Anke. Die Termine seien aber frühzeitig mit den Bauern abgestimmt worden. Die Betroffenen hätten sich sehr kooperativ gezeigt. "Eventuelle Schäden oder Ernteausfälle werden selbstverständlich reguliert", versichert die Mitnetz-Sprecherin.

Anzeige

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 31.07.2015
Ulrike Witt