Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Musik, Wassersport und Spaß für die ganze Familie
Region Markkleeberg Musik, Wassersport und Spaß für die ganze Familie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 10.05.2019
Letztes Jahr verzauberten Seifenblasen, diesmal Luftballontiere. Quelle: Foto: Kempner
Zwenkau

Die Saison am Zwenkauer See wird am Wochenende traditionell mit dem Hafenfest eröffnet – mit Livemusik zum Auftakt, vielen Mitmachangeboten, kulinarischen Genüssen und einer herausfordernden Regatta.

Unter der Motto „Hafenfest in concert“ startet der Samstag zur Einstimmung auf das Spektakel am Sonntag musikalisch. Von 18.30 bis 20 Uhr sorgt die „sexy musikalische Gemeinschaft aus Leipzig“ mit dem klingenden Namen „Ladies Home Journal“ auf der Bühne für Stimmung. Von 20.30 bis 23 Uhr rockt DJ Patrique die Mole.

Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Bei hoffentlich sonnigem Wetter können sich Besucher im Wasser tummeln und vom Paddeln bis zum Segeln alles ausprobieren, was im und auf dem Nass möglich ist.

Bei Familien, die den Muttertag gemeinsam am Kap verbringen, kommt garantiert keine Langeweile auf. Der Nachwuchs kann sich auf dem Bungee-Trampolin, beim Spielemobil, auf der Riesenrutsche und dem Klettermobil austoben oder einige ruhige Runden auf dem Karussell drehen. Für den musikalischen Rahmen sorgen am Sonntag die „Big Band Leipzig“ und mehrere Nachwuchs-Ensembles.

Richtig sportlich geht es beim Z1- Cup zu. Zum dritten Mal tragen der Yachtclub und der Regattaclub Zwenkau sowie der Seglerverein Leipzig die anspruchsvolle Regatta für verschiedene Bootsklassen vom Optimisten über O’pen Skiff und Laser Radial bis zur 49er Jolle aus.

Zwischen den Wettfahrten pendelt das Passagierschiff Santa Barbara zwischen Hafen und See. Sie startet am Sonntag zwischen 10 und 17.30 Uhr zu insgesamt sechs einstündigen Rundfahrten. Wer das Festtreiben vom Wasser aus sehen möchte, zahlt den Muttertagstarif von 7,50 Euro.

Von Gislinde Redepenning

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frank Bohne (54) ist der neue erste Pfarrer der Martin-Luther-Kirchgemeinde und der mit ihr verschwesterten Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben. Seinen Start beschreibt der 54-Jährige mit Worten wie „Ankommen“, „Zuhören“ und „Erfahren“. Er möchte erst einmal zuhören, was den Kirchenvorstehern wichtig ist und erfahren, wie der Ort tickt.

08.05.2019

Menschen mit einem gesetzlichen Betreuer können erstmals an den Kommunalwahlen teilnehmen. Der Behindertenbeauftragte des Landkreises Leipzig begrüßt die Entscheidung des sächsischen Verfassungsgerichtshofs.

09.05.2019

Die Kreisvereinigung Leipzig-Land der Freien Wähler hat ihre Kandidaten für die Landtagswahl am 1. September nominiert. Wer die Bewerber sind.

08.05.2019