Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Proteste gegen Wahlkampf-Auftritt von Frauke Petry in Markkleeberg
Region Markkleeberg Proteste gegen Wahlkampf-Auftritt von Frauke Petry in Markkleeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 15.08.2017
AfD-Gegner protestieren vor dem Markkleeberger Rathaus gegen den Wahlkampf-Auftritt von Frauke Petry. Quelle: André Kempner
Anzeige
Markkleeberg

Gegen einen Auftritt der sächsischen AfD-Spitzenkandidatin Frauke Petry haben am Montagabend rund 100 bis 150 Menschen in Markkleeberg protestiert. Vor dem Rathaus, wo Petry um 19 Uhr im Lindensaal an einer Wahlkampfveranstaltung teilnahm, demonstrierten überwiegend jüngere AfD-Gegner mit Trillerpfeifen und Plakaten. Die Polizei sicherte die Veranstaltung mit einem größeren Aufgebot ab. Auch Polizeichef Bernd Merbitz war vor Ort. Bis zum Abend blieb es friedlich.

Gut 100 Menschen protestierten am Montagabend vor dem Markkleeberger Rathaus gegen einen Auftritt von Frauke Petry. Sie war bei einer AfD-Wahlkampfveranstaltung im Lindensaal als Rednerin geladen.

Petry ging den Demonstranten aus dem Weg und betrat den mit rund 300 Zuhörern gefüllten Saal über einen Hintereingang. Sie sollte zusammen mit dem AfD-Direktkandidaten Lars Herrmann einen Vortrag halten und anschließend an einer Diskussionsrunde teilnehmen. Geladen hatte dazu der AfD-Kreisverband Landkreis Leipzig. Zum Protest aufgerufen hatten unter anderem die Initiativen "Aufstehen gegen Rassismus" und „Leipzig nimmt Platz“.

Anzeige

nöß