Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Stadtrat Zwenkau bestätigt
Region Markkleeberg Stadtrat Zwenkau bestätigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 06.06.2019
Die Zwenkauer haben gewählt und für Zulauf bei den Freien Wählern gesorgt. Quelle: Andre Kempner
Zwenkau

Die Kommunalwahl bescherte Zwenkau einen Paukenschlag. Die Freie Wählergemeinschaft „Gemeinsam für Zwenkau“ (FW) konnte ihr Vorhaben wahr machen und mit 43,3 Prozent der Stimmen die CDU als bisher stärkste Kraft im Stadtrat prozentual leicht überholen. Sie bekam 41,9 Prozent.

Für die Sitzverteilung im Stadtrat macht das keinen Unterschied, FW und CDU kommen auf jeweils acht Sitze. Für die Freie Wählergemeinschaft „Gemeinsam für Zwenkau“ ziehen in den Stadtrat ein: Adalbert Rösch (1331 Stimmen), Heike Oehlert (786), Thomas Dieter Scharf (544), Norman Braunschweig (467), Walter Weihmann (437), Uwe Penz (299), Steffi Bach (265) und Diana Anders (262).

Für die CDU nehmen am Ratstisch Platz: Alexander Wagner (943), Wolf-Dietrich Einicke (581), Michael Hofmann (447), Jana Kratz (421), Helga Mészáros (359), Ralf Herrmannsdorf (288), Thomas Kröter (232) und Jörg Werner Flister (216). Harald Redepenning zieht mit 946 Stimmen für die SPD in den Stadtrat ein, Marco Herrmuth von den Linken mit 497 Stimmen.

Von Gislinde Redepenning

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach rund zwölf Monaten Bauzeit, verbunden mit Einschränkungen, Lärm und Dreck für Anwohner und Geschäftsleute, ist der erste Bauabschnitt der „Neuen Mitte“ am Mittwoch offiziell übergeben worden.

05.06.2019

Das Pfingstwochenende gehört in Zöbigker den feierfreudigen Gästen, die sich auf und am Wasser vergnügen wollen. Es gibt Musik und Rummel; am Pier locken stündliche Schiffsrundfahrten. Kanu-, Segel-, Tret- und Ruderboote stehen zum Ausleihen zur Verfügung.

05.06.2019

Der Krankenstand im Landkreis Leipzig betrug im Jahr 2018 5,6 Prozent. Damit gab es keine Veränderung im Vergleich zum Vorjahr. Zugenommen haben allerdings Atemwegserkrankungen – bedingt durch die Grippewelle Anfang 2018.

05.06.2019