Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt 30-Jährige rauben 17-Jährigen in Markranstädt aus
Region Markranstädt 30-Jährige rauben 17-Jährigen in Markranstädt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 27.08.2019
Einem Jungen wurde sein Fahrrad gestohlen (Symbolbild). Quelle: Friso Gentsch/dpa
Markranstädt

Am Montagabend gegen 20 Uhr wurde einem 17-Jährigen in Markranstädt vor einem Supermarkt sein weißes Fitnessrad gestohlen. Die zwei Diebe (beide 30) liefen davon. Der Freund (16) des Opfers verfolgte die beiden und konnte sie kurze Zeit später einholen. Die beiden Jungen wollten sich das nicht gefallen lassen und waren den Dieben gefolgt. Erfolg hatten sie dennoch nicht.

Mann schlägt Jungen mit Schlagstock

Als die drei aufeinandertrafen, zog eine Person einen Teleskopschlagstock und setzte ihn gegen den 16-Jährigen ein. Die beiden Täter konnten flüchten. Der Junge musste nach dem Angriff ärztlich behandelt werden.

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die die Tat gesehen haben. Die beiden Jungen beschreiben die beiden Männer wie folgt: etwa 1,75-1,80 Meter groß, ein blonder Mann mit kurzen Haaren, Sonnenbrille und kräftiger Statur, der andere etwas schlanker und mit dunklen, kurzen Haaren.

Wer Hinweise geben kann, wendet sich an die Kriminalpolizei unter: 0341/9664 6666.

Von RND/lin

Fast wie mit Freddie: Beim ausverkauften Seebenischer Open Air überzeugte ein Queen-Double – und selbst Heintje wirkte als Pannenhelfer mit.

26.08.2019

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff war am Freitag zu Gast in Markranstädt. Er ließ sich viel Zeit für Gespräche.

23.08.2019

Das Leipziger Neuseenland gibt es jetzt auch für den Vorgarten: Im neuen Brandiser Erdenwerk rollen Blumenerde und Rindenmulch mit dem Neuseenland-Logo vom Band. Auch zur Freude von Bürgermeister Arno Jesse: „Mit der Millioneninvestition ist unser Gewerbegebiet bis auf den letzten Platz gefüllt.“ Maßgeblich beteiligt ist die LAV aus Markranstädt.

23.08.2019