Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Bunte Ferien-Angebote in Markranstädt
Region Markranstädt Bunte Ferien-Angebote in Markranstädt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 08.07.2019
Die Finanzierung des Ferienprogramms 2019 in Markranstädt ist gesichert: Die Meri Sauna um Eigentümer Andreas Menger (Mitte) spendet jeweils 500 Euro an den Jugendklub und das Mehrgenerationenhaus. Dirk Unverricht vom Radhaus Markranstädt, Frank Hartmann vom Mehrgenerationenhaus, Martin Kerski vom Jugendklub und Michael Unverricht vom Mehrgenerationenhaus (von links) freuen sich über die Spende. Quelle: Kempner
Markranstädt

 Am 29. Juli startet in Markranstädt das Ferienprogramm, das vom Mehrgenerationenhaus (MGH) und dem Jugendklub gemeinsam für die Kinder organisiert wird, die zuhause geblieben sind. Eine Woche lang dürfen sich die Jungen und Mädchen auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Dabei dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Gestartet wird mit einem PlayStation-Turnier im MGH am Montag von 10 bis 12 Uhr. Die Nachwuchskicker können in den virtuellen Fußballwettkampf treten und zwei Freikarten für das RB Leipzig Testspiel am 3. August gegen den englischen Erstliga-Aufsteiger Aston Villa gewinnen. Beim Bau eines Vogelhauses kann am Montagnachmittag von 14 bis 17 Uhr handwerkliches Geschick gezeigt werden.

Angeln in Altranstädt

Am Dienstag drehen sich die Angebote um das Thema Wasser. Am Vormittag können interessierte Kids mit der Angel in der Lehmgrube Altranstädt auf großen Fang gehen. Das gesamte Equipment wird gestellt und für Verpflegung ist auch gesorgt. Um 8.45 Uhr fährt ein Shuttlebus vom MGH nach Altranstädt. Nachmittags geht es dann zum Segeln mit Jollen auf den beliebten „Kulki“.

Mittwochs stehen unter anderem eine Besichtigung der Red-Bull-Arena und ein Lesenachmittag in der Stadtbibliothek auf dem Programm. Für die Besichtigung der Red-Bull-Arena sind fünf Euro Eintritt zu entrichten. Treff ist um 10 Uhr am MGH. Von 14 bis 16 Uhr können kleine Leseratten in spannende Geschichten eintauchen. Die Stadtbibliothek zeigt die Sommerbuchtrends 2019.

Am Donnerstag können Hobby-Barmixer von 10 bis 12 Uhr im Jugendklub Markranstädt ihre eigenen Smoothies herstellen und verkosten. Nachmittags wird der Jugendklub in Großlehna von 15 bis 18 Uhr zu einer Slime-Werkstatt. Die Ferienkids können ihren eigenen Slime herstellen.

Buttons selber bauen

Der Freitag startet mit einem Button-Workshop. Wer möchte, kann sich eigene Buttons basteln – und gleich anpinnen. Mit einem kleinen Abschlussfest geht die aktionsreiche Ferienwoche schließlich zu ende. Start ist um 15 Uhr im Jugendclub. Neben Stockbrot wird es auch Popcorn geben.

Um die Arbeit des MGH und des Jugendklubs in Markranstädt zu unterstützen, haben Andreas und Matthias Menger anlässlich des Jubiläums „10 Jahre Meri Sauna“ eine Tombola initiiert. Den Betrag, der bei dieser Tombola zusammenkam, haben beide noch aufgestockt, so dass sich das MGH und der Jugendklub über jeweils 500 Euro freuen dürfen. „Es ist wichtig, auch etwas für die Gemeinschaft zu tun“, erklärte Andreas Menger sein Engagement. Insgesamt seien bei der Tombola Preise im Wert von etwa 1000 Euro zusammengekommen, unter anderem ein Holland-Fahrrad des Radhauses Markranstädt.

Von Linda Polenz

Ein Hauch von Luxus in Markranstädt: Künftig sollen in der Ranstädter Mark Maseratis und Lotus verkauft werden. Baustart ist für den Herbst geplant.

05.07.2019

An den Badeseen im Leipziger Umland gibt es kaum bewachte Strände. Doch drei Badetote allein im Juni erfordern ein Umdenken. Ein gemeinsames Konzept der Anlieger-Kommunen wird gebraucht.

04.07.2019

Steigende Geburtenzahlen und Zuzüge stellen Kommunen vor Probleme. Zeitnah fehlen über tausend Plätze in Krippen, Kitas und Horten. Brennpunkte sind unter anderem Borna, Kitzscher, Machern, Markkleeberg und Markranstädt.

04.07.2019