Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Landkreis Leipzig für den Wahlsonntag gerüstet
Region Markranstädt Landkreis Leipzig für den Wahlsonntag gerüstet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 30.08.2019
Eine Moderationskarte mit der Aufschrift Sachsenwahl 19 ist während einer Podiumsdiskussion zur Landtagswahl zu sehen. Quelle: dpa
Landkreis Leipzig

Wenn am Sonntag in Sachsen ein neuer Landtag gewählt wird, können im Landkreis Leipzig rund 216 000 Wahlberechtigte ihre Stimme abgeben. In den vier Wahlkreisen treten 29 Direktkandidaten an. Die LVZ sprach dazu mit Kreiswahlleiter Gerold Müller.

Gerold Müller ist Wahlleiter im Landratsamt Borna. Quelle: Jens Paul Taubert

Wie viele Wahllokale sind im Landkreis zu besetzen?

In den vier Landtagswahlkreisen sind 289 Wahllokale eingerichtet, davon 33 Briefwahllokale.

Gibt es ausreichend ehrenamtliche Wahlhelfer? Müssen diese durch Verwaltungsmitarbeiter unterstützt werden?

Dies liegt in Verantwortung der kreisangehörigen Städte und Gemeinden – es wurden keine Probleme signalisiert. Die Verwaltungsbediensteten der kreisangehörigen Städte und Gemeinden werden stets mit in diese Tätigkeiten eingebunden, zudem sind auch die anderen Kommunal- und Landesbehörden zur Unterstützung aufgefordert.

Wie verlief die Vorbereitung in den Kommunen? Gab es außer in Bennewitz, wo rund 1000 Wahlbenachrichtigungen auf dem Postweg verloren gingen, noch weitere Zwischenfälle?

Nein. Es sind keine weiteren Probleme bekannt geworden.

In welchen Kommunen sind Meinungsforscher im Auftrag von Fernsehanstalten unterwegs, um Wähler für die 18-Uhr-Prognose und nachfolgende Hochrechnungen zu befragen?

Die ARD schickt das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap in die Spur. Dessen Mitarbeiter werden in Altenbach, Steinbach, Borna, Colditz, Frohburg, Grimma, Groitzsch, Kitzscher, Machern, Markkleeberg, Zwenkau, Espenhain und Wurzen vor Ort sein. Die Forschungsgruppe Wahlen, tätig für das ZDF, wird am Wahltag Befragungen in Böhlen, Brandis, Colditz, Frohburg, Grimma, Machern, Markranstädt, Neukieritzsch, Pegau und Wurzen durchführen. Außerdem werden für die ZDF-Hochrechnung die Wahlergebnisse von Frohburg, Groitzsch, Regis-Breitingen und Zwenkau übermittelt.

Wann rechnen Sie am Wahlabend mit Ergebnissen?

Erste vorläufige Ergebnisse, sogenannte Schnellmeldungen, laufen in der Regel schon relativ frühzeitig ein. Da unsererseits ein Wahlprogramm der Landeswahlleitung beim Statistischen Landesamt genutzt wird, werden von uns aber keine Zwischenergebnisse online gestellt. Der Homepage des Landesamtes ist zu entnehmen, dass das vorläufige Ergebnis von der Landeswahlleiterin noch in der Wahlnacht bekanntgegeben werden soll und alle eingehenden Ergebnisse ab 18 Uhr fortlaufend aktuell im Internet unter www.wahlen.sachsen.de verfügbar sein werden. Vorläufige Wahlkreisgesamtergebnisse werden ebenfalls auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreisleipzig.de veröffentlicht. Dies wird höchstwahrscheinlich zeitlich nicht vor der Bekanntgabe der Wahlergebnisse der Landeswahlleiterin erfolgen.

Von Simone Prenzel

Am Sonntag ist der Tag der Wahrheit. Wer hat laut Prognose die größten Chancen auf die Direktmandate rund um Borna, Grimma, Wurzen und Markkleeberg? Hier noch einmal alle 29 Direktkandidaten im Überblick.

30.08.2019

Nach der Schließungsankündigung für den Edeka-City-Markt liegen die Nerven ohnehin schon blank in Markranstädt. Jetzt geht auch die Aldi-Filiale vorübergehend vom Netz. Was ist los mit Markranstädts Einzelhandel – und wie geht es weiter?

29.08.2019

Die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen ist im August im Agenturbezirk Oschatz gestiegen. Ende des Monats waren rund 600 betriebliche Lehrstellen noch nicht besetzt. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Leipzig bleibt unter der Fünf-Prozent-Marke.

29.08.2019