Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Morgendlicher Dachstuhlbrand in Markranstädt
Region Markranstädt Morgendlicher Dachstuhlbrand in Markranstädt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 17.07.2018
Feuerwehreinsatz nach einem Wohnhausbrand in der Krakauer Straße in Markranstädt Quelle: Kempner
Leipzig

Bei einem Brand am Dienstagmorgen in Markranstädt ist der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses schwer beschädigt worden. Feuerwehr und Polizei wurden um 5.25 Uhr informiert, dass aus der obersten Etage des Gebäudes an der Straßenkreuzung Zwenkauer und Krakauer Straße Flammen schlagen. Wie eine Behördensprecherin gegenüber LVZ.de sagte, griff das Feuer schnell auf den gesamten Dachstuhl des Mehrfamilienhauses über.

Bei einem Brand am Dienstagmorgen in Markranstädt ist der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses schwer beschädigt worden.

Alle Anwohner konnten sich in Sicherheit bringen, verletzt wurde niemand. Die Rettungskräfte brachten den Brand bis zum Vormittag unter Kontrolle. Zum entstandenen Schaden ist bisher nichts bekannt. Im Laufe des Tages sollen Brandursachenermittler und Statiker ihre Arbeit in der Ruine aufnehmen.

Von mpu

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den vergangenen Wochen haben Bürger im Landkreis Leipzig vermehrt Schlangen in ihren Gärten gefunden und gemeldet. Sind die Tiere gefährlich?

16.07.2018

Die Freude stand den Kindern ins Gesicht geschrieben, als die Jugendfeuerwehr Gärnitz jüngst nun auch offiziell gegründet wurde. Am Rande der Gründung habe es aber weniger erfreuliche Nachrichten geben.

09.07.2018

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) erneuert bis voraussichtlich September die Fahrbahn auf der Bundesstraße 186 südlich von Markranstädt. Dafür ist seit Montag eine Vollsperrung nötig.

04.07.2018