Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt So schlecht geht es Leipzigs Fließgewässern
Region Markranstädt So schlecht geht es Leipzigs Fließgewässern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 24.11.2019
Die nördliche Rietzschke gehört in Leipzig zu dem knapp 200 Kilometer langen Gewässernetz zweiter Ordnung. Das Rathaus setzt sich dafür ein, im Großraum Leipzig die Pflege dieser kleinen Gewässer zu verbessern, um deren ökologische Qualität anzuheben. Quelle: André Kempner
Leipzig

Um die Fließgewässer in und um Leipzig steht es nicht zum Besten. Gemessen an der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) der Europäischen Union (EU)...

Die Energiewende in Deutschland ist nicht mehr zu stoppen. Aber EnviaM-Chef Stephan Lowis warnt vor größer werdenden Lücken bei der gesicherten Leistung.

23.11.2019

Ein Absolvent des Beruflichen Schulzentrums in Böhlen schaffte es unter die Top 10 Deutschlands bei den Malergesellen. Warum der 19-jährige Chris Gruber aus Markranstädt aufs Handwerk schwört und bald seinen Meister machen will.

22.11.2019
Pia Nörrenberg (SPD) in Verwaltungsausschuss gewählt - Stadtrat Markranstädt: Sollen sachkundige Bürger in die Ausschüsse?

Andere Städte haben gleich mehrere, Markranstädt jetzt die erste: Sachkundige Bürger werden in die Stadtratsausschüsse gewählt, um das Gremium zu beraten. In Markranstädt führte das zu Diskussionen.

19.11.2019