Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt Vorschläge für Kreistagswahl können ab sofort eingereicht werden
Region Markranstädt Vorschläge für Kreistagswahl können ab sofort eingereicht werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 29.01.2019
Ab sofort können im Landkreis Leipzig Vorschläge für die Kreistagswahl am 26. Mai eingereicht werden. Quelle: dpa
Landkreis Leipzig

Parteien und Wählervereinigungen können ab sofort Vorschläge für die Wahl des Kreistages beim Landratsamt einreichen. Die Wahl findet am 26. Mai statt.

Die öffentliche Bekanntmachung dazu erfolgte im elektronischen Amtsblatt des Landkreises. Die Frist zur Einreichung von Vorschlägen läuft bis zum 21. März, 18 Uhr. Entsprechend dieser Bekanntmachung können Parteien oder Wählervereinigungen für jeden der zehn Wahlkreise nur einen Vorschlag einreichen. Dieser darf maximal 13 Bewerber enthalten.

Das sind die Wahlkreise im Landkreis Leipzig. Quelle: Patrick Moye

Pro Wahlvorschlag und Wahlkreis 20 Unterschriften notwendig

Vorschläge von Parteien oder Wählervereinigungen, die schon im Landtag oder im Kreistag vertreten sind, brauchen keine Unterstützungsunterschriften. Ansonsten sind pro Wahlvorschlag und Wahlkreis 20 Unterstützungsunterschriften notwendig. Diese können nur bei der Gemeinde oder Stadt geleistet werden, in denen der Wahlberechtigte seinen Hauptwohnsitz hat. In den Verwaltungen der Kommunen – meist in den Meldeämtern oder Bürgerbüros – liegen die entsprechenden Unterstützungsverzeichnisse aus.

Frohburg/Geithain ist kleinster Wahlkreis

Die Städte Markranstädt, Pegau, Groitzsch sowie die Gemeinde Elstertrebnitz werden mit 30.596 Einwohnern den größten Wahlkreis bilden. Dicht gefolgt von Borna mit 29.999 Menschen zum Stichtag 31. Dezember 2017. Der kleinste Wahlkreis – Frohburg/Geithain – bringt es auf 19.573 Einwohner.

Die Verkleinerung des Kreisparlaments hatte der Kreistag bereits im Sommer vorigen Jahres beschlossen. Auf Grund des Bevölkerungsrückgangs muss sich das oberste Entscheidungsgremium auf Kreisebene verkleinern – von derzeit 92 auf künftig nur noch 86 Sitze.

Von Simone Prenzel

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Linienbus ist am Mittwoch in Markranstädt in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Laut Polizei gab es jedoch keine Verletzten. Ein Kind spielte bei dem Unfall eine wichtige Rolle.

24.01.2019

Auf den Landkreis-Straßen kracht es erstaunlich häufig. Laut Kfz-Versicherer Generali rangiert die Region zwischen Thallwitz und Geithain bei der Unfallhäufigkeit über dem Landesdurchschnitt.

23.01.2019

Ein Strukturbruch wie in den 90er Jahren darf der Region kein zweites Mal zugemutet werden. Das forderte Landrat Henry Graichen (CDU) beim Neujahrsempfang des Landkreises Leipzig in Großstolpen. Der Verlust Tausender Jobs müsse durch konkrete Unterstützung des Bundes abgefedert werden.

20.01.2019