Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Ab 2020 erstmals Frau an Spitze von Sächsischer Aufbaubank
Region Mitteldeutschland Ab 2020 erstmals Frau an Spitze von Sächsischer Aufbaubank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 16.08.2019
Katrin Leonhardt wird 2020 neue Vorstandsvorsitzende der Sächsischen Aufbaubank SAB. Quelle: sab
Dresden/Leipzig

Die Sächsische Aufbaubank (SAB) wird ab dem kommenden Jahr erstmals von einer Frau geleitet. Vom 1. Juli 2020 an übernimmt Katrin Leonhardt den Vorstandsvorsitz der Förderbank. Das entschied der Verwaltungsrat laut Mitteilung am Freitag. Die 53 Jahre alte Ökonomin löst Stefan Weber ab, der die Bank seit 2006 geleitet hat und im kommenden März in den Ruhestand geht. Katrin Leonhardt rückt bereits am 1. April 2020 in den Vorstand auf.

Die aus der Lausitz stammende Leonhardt wechselt den Angaben zufolge von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW Bankengruppe) zur SAB. Mit ihr habe man eine ausgewiesene Förderbankenexpertin gewinnen können, sagte der Vorsitzende des SAB-Verwaltungsrates, Finanzminister Matthias Haß (CDU). Unter ihrer Führung solle die Bank stärker auf Themen wie Wirtschaftsförderung oder Existenzgründung ausgerichtet werden.

Von lvz

Das Urteil des Landesverfassungsgerichts ist gefallen: Die AfD Sachsen darf mit 30 Listenkandidaten zur Landtagswahl antreten. Die Partei fordert nun die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses und will Strafanzeige stellen.

16.08.2019

Ein Goldschakal ist in Sachsen in eine Fotofalle getappt. Nachdem bereits in Thüringen ein Goldschakal gesichtet wurde, konnte nun auch in Sachsen ein Tier nachgewiesen werden.

16.08.2019

Am achten Verhandlungstag im Prozess gegen einen Lkw-Fahrer, der die Leipziger Studentin Sophia ermordet haben soll, hat ein vom Gericht beauftragter Gutachter die in Spanien gemachten Obduktionsergebnisse teilweise in Frage gestellt. Zudem berichtete der Angeklagte von früheren gewalttätigen Angriffen – gegen seine eigene Frau.

16.08.2019