Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Das sind die 119 neuen Abgeordneten im sächsischen Landtag
Region Mitteldeutschland Das sind die 119 neuen Abgeordneten im sächsischen Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 02.09.2019
Die Flagge des Freistaates Sachsen hängt im Plenarsaal des Sächsischen Landtags. Quelle: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbil
Leipzig

Diese Kandidaten haben den Sprung in den neuen sächsischen Landtag geschafft. Künftig werden 119 Abgeordnete im Parlament vertreten sein.

CDU

Diese Politiker ziehen für die CDU in den Landtag ein.

AfD (ohne Jens Oberhoffner, Foto wird nachgereicht)

Diese Politiker ziehen für die AfD in den Landtag ein

Linke

Diese Politiker ziehen für die Linken in den Landtag ein

Grüne

Diese Politiker ziehen für die Grünen in den Landtag ein

SPD

Diese Abgeordneten ziehen für die SPD in den Landtag ein

Von LVZ

Es war eine der Hauptfragen am Wahlabend: Wie viele Abgeordnete der AfD schaffen den Einzug in den Landtag? Am Ende sind es 38, obwohl die Landesliste zuvor per Gerichtsurteil auf 30 Parlamentarier gedeckelt wurde.

02.09.2019

Nach seiner Karriere bei der Polizei wollte Bernd Merbitz nun in die Politik wechseln. Am Sonntag musste der 63-Jährige eine bittere Niederlage in Nordsachsen hinnehmen und verpasste den Sprung in den Landtag. Andere prominente Bewerber gewannen dagegen ihren Wahlkreis.

02.09.2019

Die Wähler in Sachsen haben gesprochen – aber wie geht’s jetzt genau weiter? Bis wann muss die Regierung stehen, drohen Neuwahlen und was passiert mit den gescheiterten Abgeordneten? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

02.09.2019