Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Das sind die beliebtesten Gymnasien und Oberschulen in Sachsen
Region Mitteldeutschland Das sind die beliebtesten Gymnasien und Oberschulen in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 08.04.2019
Nach der vierten Klasse wechseln Sachsens Grundschüler an eine weiterführende Bildungseinrichtung. Für die Eltern steht dann die Entscheidung: Gymnasium oder Oberschule. (Archivfoto)
Nach der vierten Klasse wechseln Sachsens Grundschüler an eine weiterführende Bildungseinrichtung. Für die Eltern steht dann die Entscheidung: Gymnasium oder Oberschule. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Sachsens aktuell beliebtestes kommunales Gymnasium steht in Dresden, ist frisch saniert und wurde nach dem Naturforscher Ehrenfried Walther von Tschirnhaus benannt. Insgesamt 211 neue Schüler der aktuell noch vierten Klassenstufe wurden an der Bildungseinrichtung in der Dresdner Südvorstadt angemeldet – so viele, wie sonst nirgends im Freistaat. Das gab Kultusminister Christian Piwarz (CDU) auf Nachfrage der Landtagsabgeordneten Petra Zais (Grüne) bekannt. Annähernd mithalten hinsichtlich der Beliebtheit bei Eltern und angehenden Gymnasiasten kann mit dem Tschirnhaus-Gymnasium nur das wenige Straßen entfernt liegende Pendant an der Bürgerwiese (185 Anmeldungen) und die Gerda-Taro-Schule im Leipziger Zentrum-Süd (178 Anmeldungen).

Auch bei den kommunalen Oberschulen stellt die Landeshauptstadt die offensichtlich beliebteste Einrichtung in kommunaler Trägerschaft: die 32. Oberschule in Dresden-Tolkewitz mit 191 Anmeldungen zum neuen Schuljahr. Auf den Rängen zwei und drei rangieren in dieser Kategorie die frisch sanierte Schule Ratzelstraße im Leipziger Stadtteil Kleinzschocher und die 68. Leipziger Oberschule, gelegen im Stadtteil Gohlis.

Kaum Interesse – trotz Neubau?

Wie so oft, gibt es auch hier eine „Kehrseite“. Am erst im Herbst in Dresden neu gegründeten Gymnasium Linkselbisch-Ost gab es laut des Bildungsministers bisher lediglich vier Anmeldungen – auf geplante drei fünfte Klassen ab dem Schuljahr 2019/2020. Die freien Stühle werden sicher mit Kindern aufgefüllt, die an den beliebten kommunalen Gymnasien keinen Platz erhalten können. Im ebenfalls brandneuen Gymnasium Dresden-Gorbitz gingen derweil nur 22 Anmeldungen ein – ähnlich viele, wie sonst nur an spezialisierten Musik- oder Sportgymnasien. In der Fläche sticht das Goethe-Gymnasium in Sebnitz mit 47 Neuanmeldungen etwas heraus. Im Schnitt werden 60 bis 80 Viertklässer an den Gymnasien im Freistaat angemeldet.

Mit Blick auf die Oberschulen liegt die zumindest rechnerisch „unbeliebteste“ in der Kleinstadt Annaberg-Buchholz und trägt den Namen des Philanthropen Johann Heinrich Pestalozzi (aktuell 12 Anmeldungen). Dahinter folgen die 64. Oberschule in Dresden-Laubegast (14 Anmeldungen) und die neue Oberschule am „Campus Ihmelstraße“ in Leipzig (18 Anmeldungen) – letztere wird allerdings überhaupt erst im übernächsten Schuljahr fertig gestellt.

In der Stadt Dresden gab es in diesem Frühjahr insgesamt 2382 Anmeldungen für ein Gymnasium, in Leipzig waren es 2217, gefolgt vom Landkreis Bautzen (1010) und Mittelsachsen (900). In der Messestadt ignorierten überdurchschnittlich viele Eltern auch die Bildungsempfehlung „Oberschule“ für ihr Kind und meldeten dieses trotzdem auf einem Gymnasium an – der Anteil lag bei 10,8 Prozent. In Dresden waren es nur 6,7 Prozent Gymnasium-Anmeldungen mit Empfehlung Oberschule, in Chemnitz 9,4 Prozent und in Bautzen 9,9 Prozent.

Petra Zais (Grüne) Quelle: Grüne

Zais: Regionale Unterschiede bei Bildungsempfehlung

Warum das so ist? Petra Zais von den Grünen erklärte, dass es zum Teil deutliche Unterschiede bei der Vergabe der Bildungsempfehlungen gebe – abhängig jeweils von Wohnort und Geschlecht. „Mitunter ist die Entscheidung erklärungsbedürftig“, so Zais am Montag gegenüber der LVZ. Sie verstehe auch, dass die Motive für die Elternentscheidung vielfältig seien. „Für mich liegt jedoch auf der Hand, dass das Schulangebot vor Ort maßgeblichen Einfluss hat“, sagte die Grünen-Politikern und plädierte dafür, das Schulangebot durch Gemeinschaftsschulen zu erweitern, „wo es vor Ort gewollt ist."

Die beliebtesten Schulen in den Kreisen

Landkreis Bautzen

Beliebteste Gymnasien: 1. Bautzen, Melanchthon‐Gymnasium, 141 Anmeld. /2. Radeberg, Humboldt‐Gymnasium, 136 Anmeld. /3. Bischofswerda, Goethe‐Gymnasium, 130 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen: 1. Bischofswerda, Oberschule, 99 Anmeld. /2. Radeberg, Pestalozzischule, 90 Anmeld. /3. Bautzen Gottlieb‐Daimler‐Oberschule, 88 Anmeld.

Landkreis Görlitz

Beliebteste Gymnasien: 1. Görlitz, Oberschule Rauschwalde, 111 Anmeld. /2. Görlitz, Augustum‐Annen‐Gymnasium, 111 Anmeld. /3. Zittau, Christian‐Weise‐Gymnasium, 108 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen: 1. Görlitz, Oberschule Rauschwalde, 111 Anmeld. /2. Görlitz, Scultetus‐Oberschule, 107 Anmeld. /3. Zittau, Park‐Oberschule, 107 Anmeld.

Erzgebirgskreis

Beliebteste Gymnasien: 1. Marienberg, Gymnasium, 90 Anmeld. /2. Stollberg, Carl‐von‐Bach‐Gymnasium, 87 Anmeld. /3. Zwönitz, Matthes‐Enderlein‐Gymnasium, 84 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen: 1. Olbernhau, Oberschule, 99 Anmeld. /2. Zschopau, Oberschule "August Bebel", 94 Anmeld. /3. Grünhain‐Beierfeld, Oberschule, 79 Anmeld.

Landkreis Mittelsachsen

Beliebteste Gymnasien: 1. Freiberg, Geschwister‐Scholl‐Gymnasium Freiberg 134 Anmeld. /2. Brand‐Erbisdorf, Bernhard‐von‐Cotta‐Gymnasium 133 Anmeld. /3. Döbeln, Lessing‐Gymnasium Döbeln 105 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen: 1. Freiberg, Oberschule "Clara Zetkin", 103 Anmeld. /2. Brand‐Erbisdorf, Oberschule, 90 Anmeld. /3. Flöha, Oberschule, 76 Anmeld.

Chemnitz, Stadt

Beliebteste Gymnasien: 1. Chemnitz, Dr.‐Wilhelm‐André‐Gymnasium, 154 Anmeld. /2. Chemnitz, Johannes‐Kepler‐Gymnasium, 118 Anmeld. /3. Chemnitz, Karl‐Schmidt‐Rottluff‐Gymnasium, 85 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen: 1. Chemnitz, Albert‐Schweitzer‐Oberschule, 108 Anmeld. /2. Chemnitz, Friedrich‐Adolf‐Wilhelm‐Diesterweg‐Oberschule, 104 Anmeld. /3. Chemnitz, Untere Luisenschule, 77 Anmeld.

Landkreis Meißen

Beliebteste Gymnasien: 1. Meißen, Gymnasium "Franziskaneum", 156 Anmeld. /2. Großenhain, Werner‐von‐Siemens‐Gymnasium, 106 Anmeld. /3. Radebeul, Lößnitzgymnasium, 105 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen: 1. Weinböhla, Oberschule Weinböhla, 91 Anmeld. /2. Nossen, Dr.‐Eberle‐Schule, 88 Anmeld. /3. Moritzburg, Kurfürst‐Moritz‐Schule, 86 Anmeld.

Sächsische Schweiz‐Osterzgebirge

Beliebteste Gymnasien: 1. Dippoldiswalde, "Glückauf"‐Gymnasium, 166 Anmeld. /2. Freital, Weißeritzgymnasium, 143 Anmeld. /3. Pirna, Johann‐Gottfried‐Herder‐Gymnasium, 118 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen: 1. Wilsdruff, Oberschule Wilsdruff, 104 Anmeld. /2. Pirna, Pestalozzi‐Oberschule, 82 Anmeld. /3. Stolpen, Ludwig‐Renn‐Oberschule, 81 Anmeld.

Dresden, Stadt

Beliebteste Gymnasien: 1. Dresden, Ehrenfried‐Walther‐von‐Tschirnhaus‐Gym., 211 Anmeld. /2. Dresden, Gymnasium Bürgerwiese, 185 Anmeld. /3. Dresden, Marie‐Curie‐Gymnasium, 176 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen:   1. Dresden, 32. Oberschule, 191 Anmeld. /2. Dresden, 36. Oberschule, 119 Anmeld. /3. Dresden, Oberschule Dresden‐Pieschen, 104 Anmeld.

Landkreis Leipzig

Beliebteste Gymnasien: 1. Grimma, Gymnasium St. Augustin, 135 Anmeld. /2. Borna, Gymnasium "Am Breiten Teich", 132 Anmeld. /3. Markkleeberg, Rudolf‐Hildebrand‐Schule, 128 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen: 1., Markranstädt, Oberschule, 114 Anmeld. /2. Brandis, Oberschule, 99 Anmeld. /3. Lossatal, Oberschule, 85 Anmeld.

Landkreis Nordsachsen

Beliebteste Gymnasien: 1. Delitzsch, Christian‐Gottfried‐Ehrenberg‐Gymn., 142 Anmeld. /2. Schkeuditz, Gymnasium Schkeuditz, 124 Anmeld. /3. Torgau, Johann‐Walter‐Gymnasium, 120 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen: 1. Oschatz, Robert‐Härtwig‐Schule, 90 Anmeld. /2. Eilenburg, Friedrich‐Tschanter‐Oberschule, 83 Anmeld. /3. Torgau, Katharina‐von‐Bora‐Oberschule, 81 Anmeld.  

Leipzig, Stadt

Beliebteste Gymnasien: 1. Leipzig, Gerda‐Taro‐Schule, 178 Anmeld. /2. Leipzig, Gymnasium "Karl‐Heine‐Straße“, 168 Anmeld. /3. Leipzig, Friedrich‐Schiller‐Schule, 162 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen: 1. Leipzig, Schule Ratzelstraße, 188 Anmeld. /2. Leipzig, 68. Schule, 143 Anmeld. /3. Leipzig, Geschwister‐Scholl‐Schule, 101 Anmeld.

Landkreis Zwickau

Beliebteste Gymnasien: 1. Wilkau‐Haßlau, Gymnasium "Am Sandberg", 103 Anmeld. /2. Hohenstein‐Ernstthal, G.‐E.‐Lessing‐Gymnasium, 99 Anmeld. /3. Zwickau, Käthe‐Kollwitz‐Gymnasium, 98 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen:   1. Limbach‐Oberfrohna, Pestalozzi‐Schule, 89 Anmeld. /2. Wilkau‐Haßlau, Pestalozzi‐Oberschule, 87 Anmeld. /3. Zwickau, Pestalozzischule, 87 Anmeld.

Vogtlandkreis

Beliebteste Gymnasien: 1. Plauen, Lessing‐Gymnasium, 110 Anmeld. /2. Oelsnitz, Julius‐Mosen‐Gymnasium, 93 Anmeld. /3. Reichenbach, Goethe‐Gymnasium, 83 Anmeld.

Beliebteste Oberschulen:   1. Neumark, Oberschule, 93 Anmeld. /2. Auerbach, Seminar‐Oberschule, 79 Anmeld. /3. Weischlitz, Oberschule, 70 Anmeld.

Von Matthias Puppe