Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Debütantinnen verzaubern beim Dresdner Semperopernball 2013 in „off-White“
Region Mitteldeutschland Debütantinnen verzaubern beim Dresdner Semperopernball 2013 in „off-White“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 17.07.2012
Das Debütantenkleid für den Semperopernball 2013 in Dresden präsentierten Aline Kaiser und Philipp Herrmann.
Das Debütantenkleid für den Semperopernball 2013 in Dresden präsentierten Aline Kaiser und Philipp Herrmann. Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige
Dresden

Am Dienstag stellte Modedesigner Uwe Herrmann seine Kreation für die 8. Auflage des Balls vor. Während in den vergangenen Jahren die Farben Rot und Rosa dominierten, wählte Herrmann für 2013 die Farbe „off-White“.

Dabei ziert das weiße Oberteil einen Herzausschnitt, der auf der rechten Brust als Fächer gefaltet ist. Auf Höhe der Taille setzte Herrmann eine Tüllblume samt Strass-Elementen. Der Rock ist mit einem Überwurf versehen. Die Männer tragen wie die Jahre zuvor einen schwarzen Smoking in Kombination mit einem weißen Hemd, schwarzer Fliege und Einstecktuch.

Dresden. Unter dem Motto „Dresden verzaubert“ laden die Veranstalter am 1. Februar zum Semperopernball 2013 in die Elbstadt. Verzaubern sollen auch die Debütanten wieder, die jedes Jahr in einem neuen Kleid auf dem Parkett der Semperoper tanzen. Am Dienstag stellte Modedesigner Uwe Herrmann seine Kreation für die 8. Auflage des Balls vor.

Um das Kleid als Debütantin tragen zu dürfen, setzten die Veranstalter auf ein verändertes Casting der jungen Debütantenpaare. Zusammen mit der Tanzschule Lax laden sie zu insgesamt vier Terminen in Dresden, Erfurt, Leipzig und Magdeburg ein. „Wir wollen ein breiteres Debüttantenfeld ermöglichen“, sagte Sabine Lax, die gemeinsam mit Ehemann Tassilo Lax die 90 Debütantenpaare auf den großen Abend vorbereitet. Dabei betonte sie, dass sich jeder im Alter zwischen 16 und 29 Jahren mit Grundkenntnissen im Wiener Walzer bewerben könne. Weitere Informationen bietet der Veranstalter unter

dbr