Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Immer mehr Kinder in Sachsen brauchen Psychotherapie
Region Mitteldeutschland

Depressionen, Ängste, Suizidgedanken – immer mehr Kinder in Sachsen brauchen Psychotherapie

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 14.04.2021
Wenn Kinder sich plötzlich zurückziehen oder antriebslos werden, kann das ein Alarmsignal für eine seelische Erkrankung sein. Davon sind in Sachsen immer mehr junge Menschen betroffen, wie der aktuelle Barmer-Arztreport zeigt.
Wenn Kinder sich plötzlich zurückziehen oder antriebslos werden, kann das ein Alarmsignal für eine seelische Erkrankung sein. Davon sind in Sachsen immer mehr junge Menschen betroffen, wie der aktuelle Barmer-Arztreport zeigt. Quelle: epd
Leipzig

Sie haben Depressionen, familiäre Probleme, Angst vor Einsamkeit, Lernprobleme, sie werden gemobbt – und manche haben sogar Suizidgedanken: Immer me...